Der Blick richtet sich nach unten

  • vonRedaktion
    schließen

(rsc). Auch beim Tabellenvorletzten der Fußball-Gruppenliga, dem FSV Braunfels, gelang es dem MTV 1846 Gießen nicht, zu punkten. Mit dem 0:3 gab es für die Männerturner eine erneute Schlappe, die weder vom Ergebnis noch vom Spielverlauf her als knapp zu bezeichnen ist. Wenn man vier der fünf letzten Spiele verliert, geht der Blick allmählich in Richtung Tabellenende statt wie anfangs nach oben.

Die Schloss-Städter, die damit ihren ersten Sieg feierten, hatten sich für die Begegnung viel vorgenommen, lag doch ihre bisherige magere Ausbeute bei lediglich einem einzigen Punkt. Man merkte von Anfang an, dass beim FSV ein unbedingter Wille vorhanden war, diesen miserablen Punktestand zu verbessern. Läuferisch erbrachte der FSV eine gute Leistung, ging keinem Zweikampf aus dem Weg und erspielte sich nicht nur die eine oder andere Tormöglichkeit, sondern nutzte diese auch dreimal. Dagegen konnten die Gäste derer lediglich zwei verzeichnen, die zudem noch kläglich vergeben wurden.

Allerdings Pech für die Gäste, dass sie bereits nach 200 Sekunden mit 0:1 in Rückstand gerieten. Nach einer Ballstafette über die rechte Seite erreichte der Ball Michael Donges, der ließ Christian Thomas keine Chance. Der Torschütze sollte in der Folgezeit zum "Man oft he Match" werden. Denn er schoss alle drei Treffer der Partie. Und da diese allesamt in der ersten Halbzeit fielen, war es zugleich ein Hattrick. Sein zweites Tor erzielte er Mitte der ersten Halbzeit mit einem Foulelfmeter (20.). Er war selbst gefoult worden. Acht Minuten danach das 3:0, mit dem die Gäste endgültig auf die Verliererstraße geschickt wurden. Nach Flanke hatte Donges per Kopf getroffen.

FSV Braunfels: Engelhard; Kissel, Schramm, Brück, Werigin (78. Müller), Donges Burgim Zhegrova, Mergim Zhegrova, Arslan, Caglar, Schäfer.

MTV 1846 Gießen: Thomas; Wagner, Müller, Thielemeier, Delle (60. Enners), Vollrath, Gysbers (65. Tobias Winter), Hannay, Träger, Dörks, Hörnisch.

Im Stenogramm: SR: Gonecker (Altenstadt). - Z.: 80. - Tore: 1:0 (4.) Donges, 2:0 (20.) Donges (FE), 3:0 (38.) Donges.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare