Bleibt es beim Starttermin ?

  • vonWerner Lill
    schließen

(wl). Startet die Handballsaison 2020/21 wirklich Mitte September? Wird es erlaubt sein, Zuschauer in die Hallen zu lassen? Zumindest dürfen seit dem 1. August wieder Freundschaftsspiele bei den Handballern stattfinden, auch wenn es bei den momentanen Temperaturen eher eine Qual ist, in der Sporthalle bei über 30 Grad Handball zu spielen.

Nun will ja Hessen bekanntlich den Saisonstart am 12. September realisieren. Der Vorstand des Handballbezirks Odenwald/Spessart hat dagegen beschlossen, erst am 3. Oktober in die Saison zu starten. Wichtigster Grund hierfür war die Beteiligung der bayrischen Vereine, denn in Bayern gelten andere Vorgaben, die Hallennutzung ist nicht überall so geregelt wie in Hessen. Bei den vielen Ungewissheiten, die sich zwischenzeitlich ergeben haben, ist auch der 3. Oktober als Starttermin noch mit vielen Fragezeichen versehen.

Was passiert mit den Spielen, die aufgrund von Quarantäne abgesetzt werden müssen? Was ist, wenn die Schiedsrichter wegen nicht ausreichender Hygienemaßnahmen das Spiel nicht leiten? Wie viele Unparteiischen stehen überhaupt zur Verfügung?

Der Hessische Handball-Verband unter Führung von Präsident Gunter Eckart hat zu Beginn der Woche ein Rundschreiben an die Vereine herausgegeben, in dem noch einmal die wichtigsten Voraussetzungen für den Spielbetrieb genannt sind. "Wir haben großes Verständnis dafür, wenn Vereine und Eltern sich Gedanken darüber machen, ob Kontaktsportarten jetzt zugelassen werden sollen oder nicht. Wir haben aber auch Verständnis dafür, dass ein großes Interesse daran besteht, den Spielbetrieb wieder zu öffnen. Bei der Beurteilung der Lage verlassen wir uns hier auf die Kompetenz des Gesundheits- und des Innenministeriums, die beide sehr eng mit den Spitzen des Landessportbundes und auch dem Deutschen Handball-Bund zusammenarbeiten.

"Die entwickelten Konzepte zur Rückkehr in den Wettkampfsport haben große Anerkennung erhalten und sollten auch als Grundlage für das Vorgehen der Vereine genutzt werden", so der HHV-Präsident. Über allem stehe der Gesundheitsschutz, "deshalb haben wir auch nicht gesagt, dass wir die Saison 2020/21 am Wochenende 12./13. September definitiv beginnen, sondern wir haben beschlossen, den Beginn für dieses Wochenende zu planen".

An diesem Wochenende beschäftigt sich der AK Spieltechnik noch einmal mit dem Thema Saisonstart in Hessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare