Handball / Spanferkel-Turnier

KSG Bieber erreicht zwei Mal das Finale

  • schließen

Am 13. Spieltag beim 28. Handball-Spanferkelturnier der HSG Großen-Buseck/Beuern mussten weitere Entscheidungen über die Endspielteilnahme in den einzelnen Klassen fallen. Bei den Frauen hat in der Gruppe B die KSG Bieber II durch einen 24:20 (16:12)-Erfolg über die HSG Marburg/Cappel II das Finale erreicht. Und bei den Männern 1 hat in der Gruppe A die KSG Bieber durch einen knappen 26:25 (12:13)-Erfolg über die SG Rechtenbach ebenfalls das Endspiel erreicht.

Am 13. Spieltag beim 28. Handball-Spanferkelturnier der HSG Großen-Buseck/Beuern mussten weitere Entscheidungen über die Endspielteilnahme in den einzelnen Klassen fallen. Bei den Frauen hat in der Gruppe B die KSG Bieber II durch einen 24:20 (16:12)-Erfolg über die HSG Marburg/Cappel II das Finale erreicht. Und bei den Männern 1 hat in der Gruppe A die KSG Bieber durch einen knappen 26:25 (12:13)-Erfolg über die SG Rechtenbach ebenfalls das Endspiel erreicht.

Frauen B / HSG Marburg-Cappel II – KSG Bieber II 20:24 (12:16): Mit Elan und Können spielte sich Bieber II ins Endspiel. Bis zum 5:5 hielten sich beide Teams die Waage, dann setzte sich Bieber II auf 16:12 zur Pause ab und ließ auch nach dem Wechsel nichts mehr anbrennen. - Beste Torschützinnen Marburg/Cappel: Meier (6). - Bieber II: Weller (7), Ostermeyer (4).

Männer 1 A / SG Rechtenbach – KSG Bieber 25:26 (13:12): Bieber gelang in letzter Sekunde der Siegtreffer und damit der Einzug in das Finale. Rechtenbach war ein unbequemer Gegner und wandelte einen 3:7-Rückstand in einer 13:12-Pausenführung um. Nach dem Wechsel schien Rechtenbach beim 23:14 (48.) auf Kurs Endspielteilnahme, verlor dann aber den Faden, Bieber holte Tor um Tor auf und gewann knapp. - Beste Torschützen Rechtenbach: Viehmann (9), Frosch (8) und Schmidt (4). - Bieber: Steinbach (7), Hilbrich (6) und Becker (5).

Heute spielen / 18.45 Uhr, M1B: Hüttenberg III –Grünberg/Mücke. - 20.15 Uhr, OL/LLA: Hüttenberg II – Friedberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare