Bianca Rauber in den A-Springen stark

(bf) Am ersten Tag des Jahres 2012 starteten beim traditionellen Neujahrsspringen des Reit- und Fahrvereins Lahnau-Waldgirmes 40 Reiterpaare in vier verschiedenen Prüfungen. Auftakt der Veranstaltung bildete eine Caprilliprüfung, die Selina Karle vom gastgebenden Verein mit ihrer Stute Jacky gewann.

Darauf folgte eine Springprüfung der Klasse E, welche ebenfalls von einer Reiterin des RuF Lahnau-Waldgirmes gewonnen werden konnte. Lisa Marie Schmidt und die Stute Veritas Watch Me konnten diese Prüfung für sich entscheiden und verwiesen ihre Vereinskameradinnen Jessica Dufke und Finnja Volkmar auf die Plätze.

Im Anschluss daran fand eine Zeitspringprüfung der Klasse A statt, die der Schwalbacher Steffen Herbel dominierte. Mit einem schnellen Nullfehlerritt gewann er diese Prüfung vor seinem Vereinskameraden Heiko Ebert. Der Höhepunkt des Neujahrsspringens war wieder einmal die Springprüfung der Klasse A mit Stechen. Nur zwei Teilnehmer zeigten im Normalumlauf einen fehlerfreien Ritt. Im Stechen bewies Steffen Herbel erneut sein Können und gewann mit zwei Sekunden Vorsprung das Stechen vor Bianca Rauber, die mit ihrem Pferd Aladin für den gastgebenden Verein startete.

Als Richter hatte Erwin Mayer aus Lich das letzte Wort über die gezeigten Leistungen. Am Ende der Veranstaltung bedankte sich der 1. Vorsitzende des Vereins, Heinz Rauber, bei Dr. Florian Gründler für seine über 40 Jahre andauernde ehrenamtliche Unterstützung des Vereins. Der RFV Schwalbach und der RFV Gießen boten mit ihren Startern den Reitern des gastgebenden RuF Lahnau-Waldgirmes in allen vier Prüfungen Paroli. - Die Ergebnisse im Einzelnen:

***

Caprilliprüfung: 1. Selina Karle auf Jacky (RuF Lahnau-Waldgirmes) 6,8, 2. Finnja Volkmar auf Bella (RuF Lahnau-Waldgirmes) 6,6, 3. Tilly Marie Wagner auf Zarah (RuF Lahnau-Waldgirmes) 6,5, 3. Jessica Dufke auf Peppermint Pat (RuF Lahnau-Waldgirmes) 6,5.

Springprüfung der Klasse E: 1. Lisa Marie Schmidt auf Veritas Watch Me (RuF Lahnau-Waldgirmes) 7,2, 2. Jessica Dufke auf Peppermint Pat (RuF Lahnau-Waldgirmes) 6,8, 3. Finnja Volkmar auf Bella (RuF Lahnau-Waldgirmes) 6,5, 4. Theresa Gehring auf Carlson (RFV Gießen) 6,4, 5. Nora Pankratz auf Flic Flac (RuF Lahnau-Waldgirmes) 6,3, Tilly Marie Wagner auf Cooper (RuF Lahnau-Waldgirmes) 6,3.

Springprüfung der Kl. A: 1. Steffen Herbel auf Dragon Mountain (RFV Schwalbach) in 46,8 Sekunden, 2. Heiko Ebert auf Nightfly (RFV Schwalbach) in 47,2 Sekunden, 3. Theresa Gehring auf Carlson (RFV Gießen) in 48,6 Sekunden, 4. Linus Weber auf Livignio (RFV Burgwiesen Bürgeln) in 49,7 Sekunden, 5. Bianca Rauber auf Veritas Watch Me (RuF Lahnau-Waldgirmes) in 49,8 Sekunden.

Springprüfung der Kl. A mit Stechen: 1. Steffen Herbel auf Dragon Mountain (RFV Schwalbach) 0 Fehler in 36,6 Sekunden, 2. Bianca Rauber auf Aladin (RuF Lahnau-Waldgirmes) 0 Fehler in 38,5 Sekunden, 3. Kerstin Schaffrath auf Campino (RFV König Konrad Villmar), 4. Heiko Ebert auf Nightfly (RFV Schwalbach).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare