Das beste Ergebnis erzielt Laura Nold vom SV Stangenrod, die sich mit 394 Ringen den Titel in der Damenklasse I holt. STP
+
Das beste Ergebnis erzielt Laura Nold vom SV Stangenrod, die sich mit 394 Ringen den Titel in der Damenklasse I holt. STP

Bezirkstitel für Laura Nold

  • vonDieter Pfeiffer
    schließen

(stp). Einen klaren Sieg erzielte Laura Nold vom SV Stangenrod bei der Luftgewehr-Bezirksmeisterschaft in Leihgestern bei den Damen I. Sie holte sich den Titel mit 394 Ringen, dem höchsten Ergebnis aller Klassen überhaupt. Das war ein deutlicher Erfolg vor Elena Rembowski (388/Kleinlinden), und Nicole Spies (388/Langgöns). In der Mannschaftswertung der Damen I holte Laura Nold zusammen mit Vanessa Hofmann (384) und Theresa Sophie Dörr (379) mit 1157 Ringen ebenfalls den Bezirkstitel vor Stangenrod II (1069) und Langsdorf (1048).

Treffsicherster Starter bei den Herren I war Stefan Leib vom SV Krofdorf-Gleiberg, der mit 392 Ringen Bezirksmeister wurde vor Lukas Hofmann (388/Freienseen). Der Mannschaftstitel dieser Klasse ging an den SC Annerod durch 1133 Ringe in der Besetzung Christian Sommerlad (384), Leon Schmieder (378) und Frank Sacher (371) vor Heuchelheim (1109). Im Nachwuchsbereich war Aron Klan (383/Kleinlinden) bei den Junioren I bester Teilnehmer, bei den Junioren II Bruno Baldus (356/Lich). Den Titel in der Juniorinnenklasse I holte sich Julia Follert (383/ Kleinlinden), bei den Juniorinnen II ihre Vereinskollegin Sarah Staab (375). Treffsicherster Starter in der Schülerklasse mit ihrem Halbprogramm war Daniel Popa vom SV Krofdorf-Gleiberg, der mit 181 Ringen Bezirksmeister wurde.

Ergebnisse / Damen I, Mannschaft: 1. Stangenrod I (1157), 2. Stangenrod II (1069), 3. Langsdorf (1048). - Einzel: 1. Laura Nold (394/Stangenrod), 2. Elena Rembowski (388/Kleinlinden), 3. Nicole Spies (388/Langgöns), 4. Vanessa Hofmann (384), 5. Theres Sophie Dörr (379/beide Stangenrod).

Herren I, Mannschaft: 1. Annerod (1133), 2. Heuchelheim (1109). - Einzel: 1. Stefan Leib (392/Krofdorf-Gleiberg), 2. Lukas Hofmann (388/Freienseen), 3. Steffen Bechthold (379/Heuchelheim), 4. Leon Schmieder (378/Annerod), 5. Dominic Burghammer (368/Lich).

Damen II: 1. Christine Schleer (359), 2. Carmen Hofmann (351/beide Langsdorf), 3. Jeanette Demmler (342/Langgöns), 4. Jenny Hobl (338/ Langsdorf). - Herren II: 1. Holger Föhre (386/Lützellinden), 2. Christian Sommerlad (384/Annerod), 3. Boris Zeiter (373/Heuchelheim), 4. Frank Sacher (371/Annerod).

Damen III: 1. Kornelia Fuhrmann (345/Allendorf/Lumda).

Herren III, Mannschaft: 1. Beuern (1069), 2. Langgöns (1043), 3. Rödgen (1072).

Einzelwertung: 1. Harald Friedrich (374/Beuern), 2. Dirk Hofmann (372/Freienseen), 3. Markus Jung (370/Langgöns), 4. Axel Schürmann (361/Beuern),5. Sven Schmidt (359/Langgöns).

Herren IV: 1. Karlheinz Poth (359/Laubach), 2. Bernd Biedenkopf (351/Freienseen), 3. Lothar Schliessner (351/Leihgestern), 4. Lothar Hinz (350/Kleinlinden), 5. Michael Sturm (339/Leihgestern).

Schüler, Mannschaft: 1. Krofdorf-Gleiberg (441). - Einzel: 1. Daniel Popa (181/Krofdorf-Gleiberg), 2. Flemming Kolsch (166/Freienseen), 3. Sebastian Roth (165/Lich), 4. Tim Luckert (154/Laubach), 5. Luis Zeitz (153/Freienseen).

Jugend männlich: 1. Daniel Gross (318), 2. Noah Renner (311/beide Lich). - Jugend weiblich: 1. Isabell Nowak (304/Merlau), 2. Lara Sophie Parr (301/Ruppertsburg).

Juniorinnen I, Mannschaft: 1. Kleinlinden (1140). - Einzel: 1. Julia Follert (383), 2. Alessia Sacino (382/beide Kleinlinden).

Junioren I, Mannschaft: 1. Kleinlinden (1145), 2. Krofdorf-Gleiberg (906). - Einzel: 1. Aron Khan (383), 2. Tino Marvin Kraft (382), 3. Julian Kaiser (380/alle Kleinlinden), 4. Lukas Spies (368/Langgöns), 5. Andre Hofmann (343/Alten-Buseck).

Juniorinnen II: 1. Sarah Staab (375/Kleinlinden), 2. Celine Schyboll (307/Ruppertsburg).

Junioren II: 1. Bruno Baldus (356/Lich), 2. Nico Kramarczyk (347/Beuern), 3. Nils Gaidies (314), 4. Maximilian Schmidt (303), 5. Melik Gülener (289/alle Krofdorf-Gleiberg).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare