Bezirksmeisterschaften in Grünberg

(-) Von Freitag bis Sonntag steht der Reit- und Fahrverein Grünberg mit seiner Anlage im Mittelpunkt. Denn der Verein ist Gastgeber seines traditionelle Reitturniers mit Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M. Außerdem wird Grünberg auch Austragungsort der Bezirksmeisterschaften des Bezirksreiterbundes Oberhessen Mitte sein.

(-) Von Freitag bis Sonntag steht der Reit- und Fahrverein Grünberg mit seiner Anlage im Mittelpunkt. Denn der Verein ist Gastgeber seines traditionelle Reitturniers mit Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M. Außerdem wird Grünberg auch Austragungsort der Bezirksmeisterschaften des Bezirksreiterbundes Oberhessen Mitte sein. Die Gastgeber, die 2009 in Laubach den Titel holen konnten, werden auch diesmal antreten. An allen drei Turniertagen finden außerdem verschiedene Einzelwertungsprüfungen für die Bezirksmeisterschaften in den Klassen A-M statt.

Los geht’s am Freitag um 14.30 Uhr mit Spring- und Dressurprüfungen der Klassen A und L. Den Abschluss an diesem Tag macht eine Zeitspringprüfung der Klasse M um 18.30 Uhr.

Der Turniersamstag beginnt um 8 Uhr mit Dressur- und Springprüfungen der Klassen E-L. Höhepunkte dieses Tages sind um 13.30 Uhr die Dressurprüfung Klasse M sowie um 17.15 Uhr die Springprüfung Klasse M mit Stechen. Außerdem wird um 16 Uhr die erste Wertung (Dressur) der BZM der Vereine ausgetragen.

Am Finalsonntag wird mit Dressur- und Springprüfungen der Klassen A und L gestartet. Eine Dressurprüfung der Klasse M um 14.30 Uhr lässt auf großen Dressursport hoffen. Um 13.30 Uhr wird die schwerste Prüfung des Turniers ausgetragen: eine Springprüfung Klasse M** mit Siegerrunde.

Als Turnierabschluss findet um 15 Uhr das Finale der BZM der Vereine statt. Im Rahmen dieser Prüfung wird außerdem auch das Finale im Oberhessen Mitte-Cup ausgetragen. Rund 20 Mannschaften mit jeweils drei bis vier Reitern haben sich in die Starterliste eingetragen, was eine spannende Prüfung verspricht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare