Mitternachtslauf

Besonderes Flair in Heuchelheim

  • schließen

Es ist ein Fest – für die Heuchelheimer und die Teilnehmer. Der Mitternachtslauf der TSF steigt am Samstag bereits zum 16. Mal und erfreut sich großer Beliebtheit.

Fester Bestandteil im Sportkalender der Gemeinde Heuchelheim und größte Einzelveranstaltung der TSF ist der Mitternachtslauf, der am Samstagabend gestartet wird und in den frühen Morgenstunden seinen Abschluss findet. Der Startschuss für den Hauptlauf über zehn Kilometer fällt um 23.30 Uhr und wird über einen 2,5-Kilometer langen Rundkurs durch die Ortsmitte geführt. Start und Ziel befinden sich unterhalb der Wilhelm-Leuschner-Schule in der Bahnstraße, Duschen und Umkleideräume sind in der Schulturnhalle. Der Lauf über zehn Kilometer führt auf einer Flachstrecke mit moderaten Steigungen über asphaltierte Straßen und Wege. Startberechtigt sind Athleten des Jahrgangs 2008 und älter.

Eröffnet wird die 16. Auflage dieser Veranstaltung am Samstag mit den Schülerläufen: 19 Uhr: Bambini (600 m); 19.30 Uhr: U10 (1200 m); 19.45 Uhr: U12 (1200 m); 20 Uhr: U14/U16 (1200 m). Der Jedermannslauf über fünf Kilometer (zwei Runden) wird um 21.30 Uhr gestartet. Außerdem ist noch ein Staffellauf (4x 2,5 km) vorgesehen. Der Start hierzu erfolgt um 22.15 Uhr. Voranmeldungen sind bis zum Freitagabend 23.59 Uhr online unter www.tsf-heuchelheim.de mitternachtslauf möglich.

Am Veranstaltungstag kann die Anmeldung ab 17.30 Uhr bis eine halbe Stunde vor dem Start des jeweiligen Laufs erfolgen. Bei Teilnahme am Staffellauf sollte die Möglichkeit der Voranmeldung genutzt werden (Nachmeldungen bis eine Stunde vor dem Start möglich). Im letzten Jahr zählten die Gastgeber 608 Starter, davon 239 Teilnehmer am Hauptlauf, der seit mehreren Jahren Bestandteil der Laufserie um den Mittelhessencup ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare