Basketball

Berlin mit Moral

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat in der Euroleague seinen zweiten Sieg geholt. Am Mittwoch gewannen die Berliner in heimischer Halle ohne Zuschauer gegen den französischen Club Asvel Villeurbanne nach einem tollen Schlussspurt mit 76:75 (36:43). Damit verlässt Alba den letzten Tabellenplatz. Bester Berliner Werfer war Luke Sikma mit 16 Punkten.

Von Beginn an liefen die Berliner einem Rückstand hinterher. Die Franzosen wirkten wacher und agierten sehr körperbetont, was dem deutschen Meister gar nicht behagte. Nach dem dritten Viertel wuchs der Rückstand erstmalig auf zehn Zähler an (50:60). Die Berliner kämpften sich aber wieder zurück, und 2,4 Sekunden vor dem Ende traf Siva per Dreier zum Sieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare