Basketball

Berlin gewinnt München verliert

(sid). Sieg für Alba Berlin, Niederlage für Bayern München: Die deutschen Basketball-Klubs erlebten einen unterschiedlichen Abend in der EuroLeague. Während Meister Alba am dritten Spieltag durch ein 84:70 (27:35) gegen den türkischen Klub Fenerbahce Istanbul den ersten Sieg feierte, verlor Pokalsieger Bayern München mit 70:73 (37:26) beim russischen Vertreter Unics Kasan und ist weiterhin sieglos.

Die Berliner hielten gegen die starken Türken gut mit und drehten im dritten Viertel entscheidend auf. Angeführt von Oscar da Silva (22 Punkte) und Nationalspieler Maodo Lo (21) brachten die Hauptstädter den ersten Saisonsieg in der EuroLeague nach Hause.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare