Verbandsliga Mitte

Benni Höfer wird neuer Trainer beim FC Gießen II

  • Sven Nordmann
    vonSven Nordmann
    schließen

(sno). Gestern Abend bereits leitete der 39-jährige Wiese-cker Benni Höfer die erste Übungseinheit des Fußball-Verbandsligisten FC Gießen II. Höfer übernimmt mit sofortiger Wirkung das Traineramt der FC-Reserve, das nach dem Rücktritt von Roger Reitschmidt seit Sonntag vakant war.

Der FC Gießen II rangiert mit null Punkten nach neun Partien auf dem letzten Tabellenplatz der Verbandsliga.

"Wir wollten jemanden, der bekannt ist, der einen Impuls geben kann, der ehrgeizig ist", sagte Turgay Schmidt, der als alleiniger Notvorstand derzeit die Geschicke beim FC lenkt.

Am Montagabend trafen sich Schmidt und Höfer, nachdem der Rechtsanwalt zuvor mit der zweiten Mannschaft gesprochen hatte. "Ich habe ihr gesagt, dass sie meine volle Unterstützung hat. Die zweite Mannschaft ist die Schnittstelle zwischen Jugend und erster Mannschaft und sehr wichtig. Sie soll nun anders behandelt werden." Schmidt, der sich vergangenen Donnerstag auch mit dem gesamten Jugendstab getroffen hat, betont: "Ich fange von unten an."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare