Fußball

Benjamin Lock wird Trainer bei Reiskirchener SG

  • vonPeter Froese
    schließen

(fro). Fußball-A-Ligist SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen hat die Spielpause genutzt und einen Nachfolger für den im Sommer den Spitzenreiter der Kreisliga A Alsfeld/Gießen verlassenden Trainer OIiver Bopp gefunden. Ihm wird der derzeit noch beim Hessenliga-Schlusslicht FSV Fernwald engagierte Benjamin Lock folgen.

Lock war im August des vergangenen Jahres vom Gießener A-Ligisten SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden als Co-Trainer von Chefcoach Karl-Heinz Stete zum FSV gekommen und hatte diesen in der Folge zunächst interimsweise abgelöst. Die Tätigkeit von Lock in Fernwald wurde anschließend bis Saisonende festgeschrieben.

Abteilungsleiter Niklas Frey von der SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen zeigt sich zufrieden mit der Verpflichtung: "Wir freuen uns, die Position des Trainers mit einem jungen und gleichzeitig erfahrenen Trainer besetzt haben zu können. Benjamin wird mit seiner in der Hessenliga gewonnenen Erfahrung frischen Wind in unser Team bringt und unsere jungen Spieler weiterentwickeln." Auch Lock freut sich: "Ich hatte sofort das Gefühl, dass die Chemie zwischen mir und den Verantwortlichen stimmt. Der Verein ist intakt und im Hintergrund sehr gut aufgestellt."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare