Bayreuth bedient sich in den USA

  • vonSID
    schließen

(sid). Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat sich mit US-Collegespieler Ryan Woolridge (23) verstärkt. "Ryan ist ein pfeilschneller, athletischer Point Guard mit guter Größe und exzellentem Spielverständnis", wird Bayreuths Trainer Raoul Korner in einer Vereinsmitteilung am Sonntag zitiert.

Der 1,90 Meter große Woolridge soll in der kommenden Saison ab November auf der Position des Aufbauspielers zum Einsatz kommen. Er ist der vierte US-Sommertransfer der Bayreuther nach Dererk Pardon, Matthew Tiby und Frank Bartley.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare