Basketball

Bayern schlägt Mailand

  • schließen

Bayern München hat Olimpia Mailand in der Basketball-EuroLeague auch im zweiten Saisonduell geschlagen. Der deutsche Meister besiegte den italienischen Titelträger am Freitagabend 93:87 (53:45) und hat mit neun Siegen und neun Niederlagen wieder eine ausgeglichene Bilanz. Die Chancen auf das Viertelfinale sind damit wieder größer geworden.

Bayern München hat Olimpia Mailand in der Basketball-EuroLeague auch im zweiten Saisonduell geschlagen. Der deutsche Meister besiegte den italienischen Titelträger am Freitagabend 93:87 (53:45) und hat mit neun Siegen und neun Niederlagen wieder eine ausgeglichene Bilanz. Die Chancen auf das Viertelfinale sind damit wieder größer geworden.

Beste Werfer der Gastgeber waren Maodo Lo und Nihad Djedovic mit jeweils 18 Punkten. Am Sonntag (18.00 Uhr/MagentaSport) spielt der Tabellenführer in der Bundesliga gegen die Frankfurt Skyliners.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare