Basketball

Bayern holen Rivers zurück

(sid) Bayern München hat auf den Ausfall seines Topscorers Darrun Hilliard reagiert und Shooting-Guard K. C. Rivers zurück in die Basketball-Bundesliga geholt. Der 34 Jahre alte US-Amerikaner kommt von Zenit St. Petersburg nach München, wo er bereits 2015/16 spielte. Hilliard fehlt dem EuroLeague-Team wegen einer Knieverletzung wochenlang.

»K. C. ist ein vertrautes Gesicht, er lässt uns diesen Verlust dank seines High-Level-Werdegangs kompensieren«, sagte Sportdirektor Daniele Baiesi: »Er wird sich in eine Kabine einfügen, die er bereits kennt. Wir sind sehr glücklich, ihn wieder in München zu haben. So erhält Darrun die Zeit, seine Knieprobleme vollständig auszukurieren.«

»Ich bin hier, um etwas beizutragen und dem Team zu helfen, auf dem richtigen Weg weiterzumachen. Ich soll ein Leader sein, eine Stimme. Das alles wird mit der Zeit kommen, wobei es nicht viel Zeit brauchen wird«, sagte der 34-jährige Rivers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare