Basketball

Bamberg feuert Trainer Moors

  • vonSID
    schließen

(sid). Basketball-Bundesligist Brose Bamberg hat sich von seinem Cheftrainer Roel Moors getrennt. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wurde der bis zum 30. Juni 2021 laufende Vertrag des Belgiers mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Damit reagiert der einstige Serienmeister offenbar auf das Abschneiden beim Finalturnier der Basketball-Bundesliga in München. Bamberg war im Viertelfinale gegen die EWE Basket Oldenburg nach zwei Niederlagen ausgeschieden.

Moors wurde erst im vergangenen Jahr verpflichtet. "Im Vordergrund der Arbeit des Trainerteams steht immer die Weiterentwicklung der Mannschaft. Leider verlief diese in der abgelaufenen Saison nicht so, wie wir sie uns erhofft haben", erklärte Sportdirektor Leo De Rycke. Laut Verein laufen zurzeit schon Gespräche mit potenziellen Nachfolgern, der schon in Kürze präsentiert werden soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare