1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Auftakt für Lich und Winnerod

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Richard Albrecht

Kommentare

(ria). An diesem Wochenende wird auch die neue Saison der Wettkampfgolfer eröffnet. Als erstes sind zum diesjährigen Auftakt die AK 30 und die Jugend gefordert.

Das Herrenteam der AK 30 des GC Winnerod hat nach fünf Jahren die Rückkehr in die 1. Hessenliga geschafft. Drei Saisons lang mussten es die Reiskirchener nach ihrem Abstieg im Jahr 2016 zudem hinnehmen, dass sich in Liga zwei das Team aus Lich vor ihnen platzierte. Nachdem 2020 coronabedingt die Saison ausgefallen war, gelang Winnerod 2021 dann der Gruppensieg in der 2. Liga Nord vor Lich und mit dem Sieg gegen Hanau der Aufstieg. Am Samstag geht es nun gegen die routinierten Teams aus Kronberg und Bad Orb sowie den Serienmeister aus Frankfurt, der an Spieltag eins heute auch Gastgeber ist.

Das Team aus Lich tritt weiterhin in Liga zwei an, muss sich dort mit den Teams aus Bad Nauheim, Kassel (Absteiger aus Liga eins) und Friedberg (Aufsteiger aus Liga drei und Gastgeber an Spieltag eins) messen.

Bei den Damen sind nach dem Winneröder Aufstieg letztes Jahr beide hiesige Clubs in Liga zwei vertreten, die erstmals eine Vierergruppe ist. Zum Auftakt geht es am Samstag zum GC Praforst, der vierte Kontrahent für Winnerod und Lich ist das Team des GC Spessart.

Die Jugend teet erstmals am Sonntag auf. Lich und Winnerod sind in der Gruppe Mitte vertreten und eröffnen ihre Saison in den Wettbewerben 18-Loch-Challenge, 9-Loch-Challenge und First-Drive-Tour in Bad Vilbel.

Auch interessant

Kommentare