In Alsfeld um Meistertitel

(se) Auch am kommenden Wochenende können Fußballfreunde auf ihre Kosten kommen, sofern sie Liebhaber des gepflegten Spiels unter dem schützenden Hallendach sind. So werden am heutigen Freitag und am Samstag die 5. Sparkassen-Hallenmasters im Fußballkreis Alsfeld abgeschlossen.

Am Freitag (ab 17.30 Uhr) wird in der Großsporthalle Alsfeld die Endrunde der unteren Mannschaften ausgetragen. Insgesamt acht Teams in zwei Gruppen bewerben sich um das Finale, das gegen 20.35 Uhr die beiden Gruppensieger bestreiten. Zuvor tragen die beiden Zweiten das Spiel um Platz drei aus. Am Samstag (ab 14 Uhr) steht an gleicher Stelle die Endrunde der ersten Mannschaften auf dem Programm, für die sich ebenfalls acht Teams qualifiziert haben. Neben dem Gruppenligisten FSG Homberg/Ober-Ofleiden sind mit der Spvgg. Leusel und dem SV Hattendorf zwei Kreisoberligisten am Start. Die anderen fünf Mannschaften haben in der A-Liga ihre sportliche Heimat. Die Homberger treffen im ersten Spiel auf die SG Altenburg/Eudorf (Gruppe B), während in der Gruppe A im ersten Durchgang die klassenhöchsten Mannschaften aus Leusel und Hattendorf aufeinandertreffen. Eingebettet in die Meisterschaften sind die Wettbewerbe der E-Junioren sowie der AH-Mannschaften.

In der Sporthalle Dutenhofen wird heute (ab 17 Uhr) das Turnier um den Globus-Mittelhessen-Cup gestartet, das bereits zum 29. Mal ausgetragen wird. Am Start sind Mannschaften aus weiten Teilen Mittelhessens, darunter mit dem VfB 1900 Gießen, Eintracht Wetzlar, Teutonia Watzenborn-Steinberg und dem SC Waldgirmes vier Verbandsligisten. Auch die ambitionierten Gruppenligisten SG Kinzenbach, TSG Wieseck und TSF Heuchelheim sind am Start.

Der MTV 1846 Gießen richtet am Wochenende in der Sporthalle Wieseck drei Turniere um den Jugend-Hallenstadtpokal Gießen aus. An diesem Wochenende ermittelt die D-Junioren (Sa., ab 10 Uhr), die B-Junioren (Sa., ab 14 Uhr) und die F-Junioren (So., ab 10 Uhr) ihre Titelträger. Die D-Junioren spielen in einem Jeder-gegen-jeden-Vergleich mit insgesamt sieben Mannschaft ihren Sieger aus. Bei den B- und F-Junioren gehen jeweils acht Mannschaften an den Start, die in zwei Vorrunden-Gruppen um den Einzug ins Halbfinale spielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare