Basketball

Alba beendet Negativserie

(sid). Danks eines starken Schlussviertels hat der deutsche Basketballmeister Alba Berlin seine Negativserie in der Euroleague beendet. Das Team von Trainer Aito Garcia Reneses setzte sich nach zuletzt vier Niederlagen in Folge gegen den Tabellennachbarn Panathinaikos Athen mit 74:65 (28:34) durch und revanchierte sich für die 69:92-Pleite im Hinspiel.

Johannes Thiemann (16 Punkte), Marcus Eriksson (12) und Maodo Lo (11) waren die besten Alba-Schützen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare