VerabschiedungBW_121121_4c
+
Lukas Thedieck, Philipp Meisner und Nino Wetekam (vorn) sind von der Spvgg. Blau-Weiß Gießen zum Abschied mit Präsenten bedacht worden.

Abschied von einem verdienten Trio

(pm). Das konnte sich sehen lassen: Mit einem 4:1 gegen den FC Besa Gießen am letzten Sonntag verabschiedeten sich Lukas Thedieck, Philipp Meisner und Nino Wetekam aus der ersten Mannschaft der Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen, die ihre sportliche Heimat in der Fußball-Kreisliga B Gießen Gruppe 1 hat.

Die seit Jahren aktiven Spieler zieht es nach Beendigung des Studiums bzw. aus privaten Gründen in andere Gefilde. Neben dem aktiven Fußball waren alle drei auch innerhalb des Vereins sehr aktiv. So Lukas Thedieck als Beauftragter für Kindeswohl, Nino Wetekam bei Vereinsprojekten und Philipp Meisner als Schiedsrichter und Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes. Spieler, Trainer und der Vorstand verabschiedeten das Trio nach dem letzten Heimspiel und bedankten sich für ihre Tätigkeit im Verein und als Spieler mit Erinnerungsgeschenken; verbunden mit der Hoffnung, dass alle drei mal wieder für die BlauWeißen aktiv werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare