1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

60 Jahre Fußball beim SV Salzböden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

SalzboedenJub_120222_4c_1
Unser Bild zeigt (v. l.): Kreisfußballwart Henry Mohr, Reiner Hepp, Florian Hofmann, Heiko Hartmann, Jörg Steiss, Norbert Kraft. © Red

(pm). Anders als geplant: Auch der SV Salzböden hätte sich gerne eine andere Gelegenheit gewünscht, sein Jubiläum (60 Jahre) zu feiern. Auch hier hatte Corona das Zepter in der Hand. Daher ergab sich erst kürzlich bei der Mitgliederversammlung des SV für den Fußballkreis Gießen die Gelegenheit, die Auszeichnungen vorzunehmen.

Der SV Salzböden, aktuell in der SG Salzböde-Lahn in der Kreisliga A Marburg aktiv, kann stolz auf sein ehrenamtliches Team schauen. An diesem Abend wurde der Vorstand neu gewählt und Gießens Kreisfußballwart Henry Mohr konnte neben der Gratulation an den neuen (alten) Vorstand die Ehrung für das Jubiläum durchführen. Einen Gutschein für eine Trainer-C-Lizenz und einen Bundesligaspielball nahm Fußballabteilungsleiter Florian Hofmann entgegen. Neben Vereinsehrungen standen dann auch noch Ehrungen durch den Hessischen Fußball-Verband (HFV) an. Der Kreisfußballwart überreichte den Ehrenbrief des HFV an Heiko Hartmann, Reiner Hepp, Florian Hofmann und Norbert Kraft. Alle Geehrten halten mit ihrem Engagement das Vereinsleben des SV Salzböden aufrecht.

Eine ganz besondere Ehrung hatte Henry Mohr dann noch parat. Für sein langjähriges Engagement für den Fußball im SV Salzböden und im Fußballkreis Gießen zeichnete Mohr seinen Mitstreiter im Kreisfußballauschuss, Jörg Steiss, mit der zweithöchsten Ehrung im HFV, der Verbandsehrennadel in Silber aus.

Auch interessant

Kommentare