Rollstuhlbasketball

2021 nur Finalturniere im Europapokal

  • vonAndreas Joneck
    schließen

(aj). Die International Wheelchair Basketball Federation (IWBF Europe) hat kürzlich beschlossen, den Modus aller Europapokal-Wettbewerbe im Rollstuhl-Basketball für das kommende Jahr an die Situation der Corona-Pandemie anzupassen. Die Gruppenphasen und das Viertelfinale in der Champions League sind demnach gestrichen worden, heißt es in der Mitteilung des heimischen Vertreters RSV Lahn-Dill. Im kommenden Jahr sollen dafür Ende April ausgeweitete Finalturniere in der europäischen Königsklasse sowie in der EuroLeague 1 bis 3 ausgetragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare