Fußball

MTV 1846 Gießen holt sich in Lollar den "Pott"

  • schließen

Mit dem Sieg des Fußball-Gruppenligisten MTV 1846 Gießen endete gestern Abend das Gert-Vogel-Gedächtnisturnier des SV Eintracht Lollar. In der Endrunde gewann die Elf von Trainer Patrick Loeper alle Spiele – verbunden mit dem verdienten Turniersieg. Die Entscheidung um den Turniersieg fiel vor rund 120 Zuschauern in der Sporthalle Lollar-Süd erst im letzten Spiel, als der MTV 1846 auf Türkiyemspor Gießen II traf. Der Außenseiter hätte mit einem Erfolg den Gruppenligisten noch abfangen können, doch der MTV 1846 Gießen gewann diese Begegnung mit 2:0.

Mit dem Sieg des Fußball-Gruppenligisten MTV 1846 Gießen endete gestern Abend das Gert-Vogel-Gedächtnisturnier des SV Eintracht Lollar. In der Endrunde gewann die Elf von Trainer Patrick Loeper alle Spiele – verbunden mit dem verdienten Turniersieg. Die Entscheidung um den Turniersieg fiel vor rund 120 Zuschauern in der Sporthalle Lollar-Süd erst im letzten Spiel, als der MTV 1846 auf Türkiyemspor Gießen II traf. Der Außenseiter hätte mit einem Erfolg den Gruppenligisten noch abfangen können, doch der MTV 1846 Gießen gewann diese Begegnung mit 2:0.

Ergebnisse: MTV 1846 Gießen - Eintracht Lollar Ü30 3:1, Türkiyemspor Gießen II - Kurdischer FC Gießen 4:1, Eintracht Lollar Ü30 - FSG Lollar/Staufenberg 2:4, Kurdischer FC Gießen - MTV 1846 Gießen 0:5, FSG Lollar/Staufenberg - Türkiyemspor Gießen II 0:0, Eintracht Lollar Ü30 - Kurdischer FC Gießen 2:3, FSG Lollar/Staufenberg - MTV 1846 Gießen 1:3, Türkiyemspor Gießen II - Eintracht Lollar Ü30 3:1, Kurdischer FC Gießen - FSG Lollar/Staufenberg 3:4, MTV 1846 Gießen - Türkiyemspor Gießen II 2:0. – Endstand: 1. MTV 1846 Gießen 13:2 Tore/12 Punkte, 2. Türkiyemspor Gießen II 7:4/7, 3. FSG Lollar/Staufenberg 9:8/7, 4. Kurdischer FC Gießen 7:15/3, 5. Eintracht Lollar Ü30 6:13/0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare