01. August 2018, 22:53 Uhr

EC Bad Nauheim

Wiedersehen mit Vorfreude: Drei Kanadier beim EC Bad Nauheim angekommen

Es geht wieder los! Und die Kanadier sind schon wieder da. Am Mittwoch landeten die EC-Spieler James Livingston sowie die Brüder Cody und Dustin Sylvester wohlbehalten in der Kurstadt.
01. August 2018, 22:53 Uhr
Welcome! James Livingston, Cody Sylvester und dessen Bruder Dustin (von links) sind am Mittwoch in Bad Nauheim eingetroffen. WZ-Redakteur Michael Nickolaus hat die drei Kanadier des EC Bad Nauheim am Alicebrunnen begrüßt. (Foto: Heßler)

EC Bad Nauheim


James Livingston ist heiß. Und das nicht nur auf Grund der Temperaturen jenseits der 30 Grad. »Ich kann’s kaum erwarten, dass es los geht. Der Sommer war schön. Aber jetzt kribbelt es auch wieder«, sagt der Stürmer des Eishockey-Zweitligisten EC Bad Nauheim. Was wie eine Plattitüde klingt, nimmt man dem Kanadier ab. In der vergangenen Woche hat er seiner Lebensgefährtin Veronica a das Ja-Wort gegeben hat, am Mittwochmittag ist er nun mit seinen Landsleuten Cody und Dustin Sylvester in der Badestadt eingetroffen.

Medienchefin Jana Duderstadt hatte das Trio, das im Abstand von wenigen Minuten aus dem Westen, beziehungsweise dem Osten Kanadas eintraf, am Rhein-Main-Flughafen abgeholt. Bei einem kurzen Zwischenstopp am Aliceplatz wurden die Nordamerikaner auch gleich von einigen Fans erkannt und begrüßt.

Vor der Abreise am 12. August in das Trainingslager nach Villach in Österreich stehen nun Materialausgabe, die üblichen Behördengänge, Auto- und Wohnungsübergaben sowie die obligatorischen Medizin- und Leistungsstests auf dem Programm.

Schlagworte in diesem Artikel

  • EC Bad Nauheim
  • Eishockey
  • Michael Nickolaus
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.