19. August 2018, 18:13 Uhr

Fußball / Kreispokal

Volp trifft – Türk Gücü Friedberg ausgeschieden

In der zweiten Runde des »Friedberger« Kreispokals hat der Kreisoberligist SV Nieder-Weisel den Hessenligisten und Titelverteidiger Türk Gücü Friedberg aus dem Wettbewerb geworfen.
19. August 2018, 18:13 Uhr
Wer holt den Fußball-Kreispokal? Nach Vorjahres-Finalist FV Bad Vilbel ist auch Titelverteidiger Türk Gücü Friedberg bereits ausgeschieden. (Foto: Archiv)

Den Treffer des Tages erzielte Nieder-Weisels Spielertrainer Sebastian Volp (7.). Nach einem langen Ball von Hendrik Maas hatte Manuel Volp in den Lauf seines Bruders verlängert, der TGF-Keeper Riste Shpirov keine Chance ließ. »Die Jungs haben von Beginn an die richtige Einstellung und somit einen verdienten Sieg gefeiert, der noch höher hätte ausfallen können«, konstatierte Nieder-Weisels Sport-Abteilungsleiter Steffen Häuser. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Volp, der nach Vorarbeit von Häuser (70.) hätte erhöhen können und nur die Latte traf. In der Schlussphase sicherte Maas seiner Elf gegen Masse Bell Bell (82.) und Serhat Özalp (89.) den Sieg.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • Türk Gücü Friedberg
  • Sascha Kungl
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.