17. November 2011, 00:03 Uhr

Dr. Gerlach wird 65

ra) Dr. Jürgen Gerlach ist der erfolgreichste deutsche Frauenhandball-Trainer aller Zeiten. Mit dem TV Gießen-Lützellinden feierte er Deutsche Meisterschaften, Siege im DHB-Pokal und im Europapokal. Zurzeit trainiert der Orthopäde aus Biebertal zwar keine Mannschaft - dafür feiert er am heutigen Donnerstag seinen 65. Geburtstag.
17. November 2011, 00:03 Uhr
Dr. Jürgen Gerlach wird heute 65. (Foto: imago)

(Drei Jahrzehnte war der »Doc« im Trainer-Geschäft, seit dem finanziell bedingten Aus des Frauen-Zweitligisten TV 05 Mainzlar in diesem Februar hat er aber – bis auf das fehlgeschlagene Intermezzo beim Männer-Oberligisten TuS Holzheim – keinen solchen Job mehr inne.

Der letzte von drei Europapokal-Erfolgen (1991, 1993, 1996) liegt 15 Jahre zurück, der letzte von sieben DM-Titelgewinnen (1988, 1989, 1990, 1993, 1997, 2000, 2001) exakt zehn Jahre. Trainer war Dr. Gerlach beim TSV Dutenhofen bis 1980, beim TV Gießen-Lützellinden von 1980–2006 sowie beim TV 05 Mainzlar von 2006-2011. Zu den Triumphen gehören noch fünf DHB-Pokal-Siege (1989, 1990, 1992, 1998 und 1999) sowie der DM-Titel mit der Lützellindener A-Jugend 2006.

Der Handball-Trainer Dr. Jürgen Gerlach, geboren am 17. November 1946, steht aktuell nicht mehr so sehr in der Öffentlichkeit. Nach 30 Trainer-Jahren beim inzwischen aus dem Vereinsregister gelöschten TV Lützellinden und dem Aus des TV 05 Mainzlar rücken beim Biebertaler verstärkt Beruf und Musik im Mittelpunkt.

Die harte Schale des Handball-Besessenen, des Liga-Lautsprechers, des Unbequemen hatte in all den Jahren durchaus den weichen Kern des Fürsorglichen, des sozial Engagierten, des Verantwortungsbewussten. Dr. Gerlach war selbst aktiver Handballer, hat durch den Sport Freunde gefunden und Ansehen gewonnen; Dr. Gerlach hat oft aber auch das Rad überdreht und finanziell dafür tief in die Tasche greifen müssen. Zu seinem 50. Geburtstag hat Dr. Gerlach bekräftigt, von der Jugend an bis ins Alter nach der Oeschchen Lebensweisheit zu handeln: Zum Erfolg gibt es keinen Lift, man muss die Treppe benutzen. Dies ist auch heute noch sein Credo. Zu jeder Zeit hatte Dr. Gerlach starke Spielerinnen in seinen Teams bzw. an seiner Seite. Mit Ulrike Valentin und Marion Böhm gelang der Erstliga-Aufstieg, mit Barbara Wenzl, Elena Leonte und Renate Wolf waren die ersten großen nationalen Erfolg verbunden. Als Weltstars wie Dragica Djuric, Eva Kiss und Csilla Elekes nach Mittelhessen kamen, gelang von 1991 bis 1995 fünf Jahre in Serie der Einzug in ein europäisches Finale. Aber schon Mitte der 90er Jahre setzte - finanziell bedingt - der schleichende Niedergang ein, den weder der letzte DM-Titelgewinn 2001 noch die jährlichen persönlichen Finanzspritzen Gerlachs aufhalten konnten.

Auch wenn sein Wirken beim TVL und beim TVM nunmehr Geschichte ist, so hat Dr. Jürgen Gerlach den deutschen Frauenhandball gesprägt wie kein Zweiter und diesem bislang als einziger Trainer den Europapokalsieg bei den Landesmeistern eingebracht. Der Region Mittelhessen hat er über zwei Jahrzehnte ein permantentes Wachstum im Frauenhandball beschert, besonders bei den von seiner Tätigkeit profitierenden unterklassigen Klubs. Mittlerweile steht sich der »Gießener« Frauenhandball aber sogar schlechter als zu Beginn seines Wirkens. Mit Dr. Gerlach begann der Aufstieg aus der Zweitklassigkeit (Regionalliga), 2011 ist die SG Kleenheim als ligahöchstes Team drittklassig.

Dr. Gerlach hat mit dem Handball unzählige Geschichten geschrieben. Positive in Europas Hallen von Wien bis Trondheim, skandalöse wie die »Affäre Biele«. Nicht nur um diese Geschichten ist die heimische Sportszene nun ärmer, auch um eine Person, die ein Journalisten-Kollege einmal mit »in Wirklichkeit ist der böse Mr. Hyde doch der gute Dr. Jekyll« beschrieb. Da dem Trainervirtuosen mittlerweile ja der Klavier-Virtuose gefolgt ist, lässt sich noch immer öffentlich sagen: Herzlichen Glückwunsch, Dr. Gerlach!

Schlagworte in diesem Artikel

  • Damenhandball
  • Fernsehen
  • Jürgen Gerlach
  • Musikverein Griedel
  • Renate Wolf
  • SG Kleenheim
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.