05. September 2018, 21:31 Uhr

Wieseckerinnen überraschen

05. September 2018, 21:31 Uhr

Große Freude herrschte beim KC 87 Wieseck nach dem ersten Spieltag in der Damen-Bundesliga der Sportkeglerinnen wegen des mühelosen Erfolgs über den Vorjahresvize RSV Samo Remscheid. Denn dies bedeutet zunächst Platz eins in der Tabelle und könnte für die Gießenerinnen ein gutes Omen sein, auch wenn es naturgemäß zu diesem Zeitpunkt keinerlei Aussagekraft hat.

KC87 Wieseck – RSV Samo Remscheid 4896:4206 (54:24/3:0): Der RSV als auswärtsstärkstes Team der Serie 2017/2018, mit 14 auswärts erzielten Punkten, hat mit der Wiesecker Holzbahn »Am Ried« keinen Vertrag. Schon im Vorjahr kamen die Gäste nicht über 27 Wertungen hinaus, und ohne ihre Top-Spielerin Meike Killadt, die schwangerschaftsbedingt pausiert, sollten die Trauben beim KC87 in diesem Jahr noch höher hängen.

Wiesecks Startformation Luisa Wagner (819/10) und Beatriz Sorrentino di Bernardi (824/12) spielte gute, solide Ergebnisse, an die die Gäste nicht herankommen konnten. Sarah Kremer (785/4) blieb deutlich unter ihrer Vorjahresleistung von 846 LP, und Sandra Gsodam (300/1) musste gar nach anderthalb Bahnen verletzt aufgeben.

Eine Überraschung dann in Block zwei: Ramona Wilczek sollte eigentlich aufgrund ihrer Knie-OP noch eine Weile aussetzen, meldete sich aber im Laufe der Woche spielfähig zurück und bekam den Vortritt vor Wiesecks Neuzugang Christina Vogel. Die richtige Entscheidung, denn ihre 823 (11 EWPs) waren stark.

Blockpartnerin Ann-Kristin Mania (806/6) überspielte ebenfalls die 800er-Marke, während Remscheid nach den Ergebnissen von Tanja Bock (763/3) und Carmen Ziemke (792/5) weiterhin Trübsal blies.

Ohne Wertungen und mit uneinholbarem Rückstand in der Gesamtholzzahl hatte der RSV-Block die Aufgabe, die Höchststrafe zu verhindern. Cornelia Gebauer (813/8) und Sabrina Brill (811/7) schlossen auf Wiesecker Seite zu einer bemerkenswert homogenen Mannschafsleistung ab. Bettina Schöpp (751/2) konnte zwar nichts ausrichten, dafür holte Melanie Zimmer (815/9) noch drei Wertungen, was aber Wiesecks gute Stimmung nicht dämpfen konnte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Sport-Mix
  • Jan Anders
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.