29. August 2018, 22:31 Uhr

Kegeln

Wieseck verstärkt sich mit Christina Vogel

29. August 2018, 22:31 Uhr
Freut sich auf die neue Saison in Wieseck: Neuzugang Christina Vogel. (Foto: jwa)

Mit der deutschen U24-Vizemeisterin Christina Vogel als Neuzugang vom SKC Waldbrunn-Hadamar haben sich die Damen des KC 87 Wieseck für die neue Kegel-Bundesliga-Saison verstärken können – und das Ziel Meisterrunde rückt damit in greifbare Nähe. Julia Weiser wird wieder komplett zur Verfügung stehen, allerdings muss Ramona Wilczek nach einer Knie-OP zunächst wohl noch pausieren. Dem Kader gehören noch Luisa Wagner, Beatriz Sorrentino Di Bernardi, Ann-Kristin Mania, Andrea Dort, Cornelia Gebauer und Sabrina Brill an.

Titelfavorit ist wie in den vergangenen Jahren der amtierende Meister KF Oberthal. Diese konnten sich mit der Luxemburgerin Mandy Parracho verstärken, die bereits vor Jahren beim KSC Dilsburg Bundesligaerfahrung sammeln konnte. Der Abgang von Hannah Siebert zum saarländischen Konkurrenten Dilsburg wurde somit kompensiert. Zudem wird Jennifer Adams (Riol) die Dilsburger Damen verstärken. Die Damen von Samo Remscheid, der erste Gegner Wiesecks, müssen zunächst auf Maike Bock (Schwangerschaft) verzichten. Größte Konkurrenten um den begehrten Platz vier, der noch zur Teilnahme an der Meisterrunde berechtigt, werden wohl Preußen Lünen und die SG Aachen-Knickertsberg sein. Die KSF 62 Wuppertal und Aufsteiger Viktoria Herne sind schwer einzuschätzen.

Start in die Liga ist für den KC 87 am Samstag mit dem Heimspiel (14 Uhr) gegen den Vizemeister RSV Samo Remscheid.

Schlagworte in diesem Artikel

  • KSC Dilsburg
  • Karlsruher SC
  • Kegeln
  • Knieoperationen
  • Sport-Mix
  • Jan Anders
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.