20. Februar 2018, 20:53 Uhr

Vertrag und Handkäs für Paye

Kapitän Michael Paye erhält eine Vertragsverlängerung und einen Handkäs. Trainer Ralf Neumann und sein Team streben einen Platz unter den besten vier Mannschaften in Europa an. Beim Neujahrsempfang des RSV Lahn-Dill ging es ereignisreich zu.
20. Februar 2018, 20:53 Uhr

Der RSV Lahn-Dill hat in dieser Saison noch Großes vor. Die Rollis aus Mittelhessen sind noch in drei Wettbewerben vertreten – im Champions-League-Viertelfinale, im Pokal-Final-Four und im Kampf um die Meisterschaft im Rollstuhlbasketball. Auf die sportlichen Höhepunkte stimmten die Verantwortlichen um Geschäftsführer Andreas Joneck am Montag ihre Partner, Sponsoren, Freunde und Vertreter aus Wirtschaft, Politk sowie Medien beim Neujahrsempfang, der durch die Terminhatz ein wenig später terminiert war, in den Geschäftsräumen ihres Partners Pfeiffer.Küchen in Aßlar ein.

Und wie in all den Jahren zuvor hatten sich die Gastgeber mit dem RSV etwas Außergewöhnliches einfallen lassen, um den rund 180 Gästen einen besonderen Abend zu bieten.

Arnd Pfeiffer, der zusammen mit seinem Bruder Holm, als Geschäftsführer die Geschicke der Firma leitet, lenkte in seiner charmanten Ansprache die Blicke auf den Showroom, in dem später Köstlichkeiten per Live-Cooking hergestellt wurden. Joneck indes bedankte sich bei Pfeiffer und allen anderen Partnern, die bei der Gestaltung des Empfanges mitgewirkt hatten, und lobte das »tolle Ambiente«.

Ans Eingemachte ging Moderator Sebastian Mende aus der RSV-Manager-Crew um Sven Köppe, Jörg Fink, Nicolai Zeltinger und Daniel Stange. Er knöpfte sich Cheftrainer Ralf Neumann im Dialog vor – und der 54-Jährige stand Rede und Antwort. »Wir wollen in Europa unter die ersten vier Mannschaften kommen«, gab er unmissverständlich zu verstehen, dass Anfang März der Trip nach Madrid zum Champions-League-Viertelfinale erfolgreich gestaltet werden soll.

Im Viererfeld müssen die Rollis um Thomas Böhme, Jan Haller und Annabel Breuer vom 9. bis zum 11. März in der spanischen Hauptstadt den zweiten Platz belegen, um Anfang Mai in Hamburg bei der Vergabe der europäischen Krone dabei zu sein. Die Devise für sein Team auf die kommenden schweren Aufgabe gab Neumann noch preis: »Schnell spielen und trotzdem Fehler minimieren.«

Als Höhepunkt des abwechslungsreichen Abends gab es eine Hommage an Michael Paye, der zusammen mit Mende auf sein Leben blickte. Das Ganze wurde mit Bildern untermalt. Seit sechs Jahren ist der Weltklasse-Rollstuhlbasketballer Kapitän des RSV, er übernahm die Binde nach dem Abgang von Joey Johnson, seit 2007 ist er »das Gehirn auf dem Feld« (O-Ton Mende) beim Rekordmeister. »Wir müssen immer zusammenhalten und niemals aufgeben«, sieht der 37-jährige Amerikaner darin eine seiner Kernaufgaben, dies dem Team immer wieder zu vermitteln.

Eine lustige wie richtungsweisende Anekdote erzählte Payes Ehefrau Lena, wie sie sich kennenlernten. Bei einem früheren Sponsorenabend in der Licher Brauerei agierte sie damals als Bedienung und kam dabei mit ihrem zukünftigen Ehemann oft in Kontakt, weil »ich Mike Freibier gebracht habe«. Einen Termin hat der »echte Mittelhesse aus Detroit« heute in der RSV-Geschäftsstelle – sein Vertrag wird verlängert. Darüber freute sich Paye sicherlich, aber auch über den Handkäs, den er als Liebhaber des Produktes »mit Musik« vertilgt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Basketball
  • Kapitäne
  • Licher Brauerei
  • RSV Lahn-Dill
  • Wolfgang Gärtner
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.