30. Juli 2018, 21:11 Uhr

Leichtathletik

Sprinter Pohl muss EM-Start wegen Verletzung absagen

30. Juli 2018, 21:11 Uhr

Michael Pohl vom Sprintteam Wetzlar muss seinen Start bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin wegen einer Verletzung absagen. Das teilte Idriss Gonschinska, der Leitende Direktor Sport im Deutschen Leichtathletik-Verband, am Montag im Trainingszentrum Kienbaum bei Berlin mit. Pohl war bei den Titelkämpfen vom 6. bis 12. August als Startläufer der 4x 100-Meter-Staffel vorgesehen. Zu Details der Verletzung machte der DLV keine Angaben. Nach der Absage umfasst das deutsche Team für die Heim-EM noch 127 Athleten – 62 Frauen und 65 Männer.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutscher Leichtathletikverband
  • Leichtathletik
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.