14. April 2019, 22:03 Uhr

HSG Wetzlar

Selbstvertrauen geholt

14. April 2019, 22:03 Uhr
Comebacker Alexander Hermann (HSG Wetzlar) wird von Melsugnens Felix Danner angegangen. (Foto: ras)

Auch wenn Ligarivale MT Melsungen das Handball-Testspiel beim Bundesligisten HSG Wetzlar nur mit einem Rumpfkader bestritt, so holten sich die Grün-Weißen am Sonntagabend mit dem 30:19 (16:7)-Erfolg in der Dutenhofener Sporthalle doch einiges Selbstvertrauen für die Rundenfortsetzung am Ostersonntag im Heimspiel gegen TBV Lemgo-Lippe (16 Uhr, Rittal-Arena). Gestützt auf einen starken Till Klimpke im Tor sowie einem Rechtsaußen Lars Weißgerber und einem Rückraum-Linkshänder Joao Ferraz, die von Trainer Kai Wandschneider beide erhebliche Spielanteile erhielten, befanden sich die Mittelhessen beim 10:4 (15.) schon früh auf der Siegesstraße.

Beste Werfer bei der HSG Wetzlar waren in Abwesenheit von Tibor Ivanisevic, Kristian Björnsen und Stefan Cavor mit jeweils fünf Treffern Anton Lindskog am Kreis und eben der Portugiese Joao Ferraz auf Halbrechts. Im linken Rückraum feierte Alexander Hermann nach langer Verletzungspause mit vier Treffern sein Comeback.

Vor 300 Zuschauern war beim 22:12 (45.) die Messe gelesen. Bei den dezimierten Nordhessen (u. a. ohne Michael Müller) war Kreisläufer Marino Maric mit seinen vier erfolgreichen Abschlüssen der beste Torschütze.

Schlagworte in diesem Artikel

  • HSG D/M Wetzlar
  • Handball
  • Kai Wandschneider
  • MT Melsungen
  • Michael Müller
  • Rittal-Arena Wetzlar
  • Ralf Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.