18. April 2018, 21:23 Uhr

Basketball

René Spandauw wird neuer Trainer am BTI in Grünberg

18. April 2018, 21:23 Uhr
Der Präsident des Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternats, Jens Becker (l.), begrüßt seinen neuen hauptamtlichen Cheftrainer René Spandauw am Leistungsstützpunkt. (Foto: privat)

Die Verantwortlichen vom Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternat (BTI) sind auf der Suche nach einem Nachfolger für Aleksandra Heuser, die mittlerweile an der Theo-Koch-Schule Grünberg als Lehrerin/Trainerin tätig ist, fündig geworden.

Mit René Spandauw (59 Jahre) wird einer der erfolgreichsten Trainer in Deutschland ab dem 1. August 2018 die hauptamtliche Cheftrainerstelle am Leistungsstützpunkt in Grünberg besetzen. »Wir sind sehr glücklich, dass sich René für uns entschieden hat. Er ist ein ausgewiesener Basketballfachmann und wird mit seiner großen Erfahrung die Entwicklung des Basketball-Standorts Grünberg positiv beeinflussen«, kommentiert BTI-Präsident Jens Becker die Verpflichtung.

Seine größten sportlichen Erfolge feierte der dreimalige »Trainer des Jahres« bei den TV Saarlouis Royals (2004 bis 2015), wo er zwei deutsche Meisterschaften (2009 und 2010) und drei Pokalsiege (2008 bis 2010) feierte. Zuletzt war der Niederländer Spandauw, der seinen Lebensmittelpunkt aus privaten Gründen nach Marburg verlegt hat, beim Frauen-Erstligisten SV Halle beschäftigt.

»Ich freue mich sehr auf meine neue Arbeit und die Tatsache, dass ich hier am Standort sehr eng mit der von mir hochgeschätzten Kollegin Aleksandra Kojic zusammenarbeiten werde. Das war ein Hauptargument für meine Zusage«, so René Spandauw, der neben seiner Tätigkeit am BTI auch in die Jugendarbeit beim Kooperationspartner TSV Grünberg eingebunden sein wird.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Basketball
  • Grünberg
  • Saarlouis Royals
  • TSV Grünberg
  • TV Saarlouis
  • Theo-Koch-Schule Grünberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.