05. Dezember 2018, 12:00 Uhr

Handball

Neunter Sieg für Ligaprimus Hungen/Lich

In der Oberliga der weiblichen Jugend C setzt sich die HSG im Topspiel klar mit 29:21 gegen Wettenberg durch.
05. Dezember 2018, 12:00 Uhr
Die Wettenbergerin Manuela Sanchez Perez (r.) kann sich gegen Jana Haas von der HSG Hungen/Lich, die mit acht Treffern beste Werferin ihres Team ist, durchsetzen. Am Ende aber gewinnt der Spitzenreiter das Topspiel mit 29:21. (Foto: ras)

Mit fünf Begegnungen wurde die Vorrunde in der Handball-Oberliga Hessen Nord der weiblichen Jugend C absolviert. Tabellenführer und Halbzeitmeister HSG Hungen/Lich gewann das Spitzenspiel gegen die nun auf Rang drei zurückgefallenen HSG Wettenberg mit 29:21 (14:12). Neuer Zweiter ist die KSG Bieber (15:3), der zweite Platz berechtigt zur Teilnahme an den Playoffs für die Hessenmeisterschaft, nach einem klaren 38:19 (16:7)-Heimerfolg über den SV Reichensachsen. Im »Kellerduell« unterlag etwas überraschend der Vorletzte HSG Dutenhofen/Münchholzhausen bei Schlusslicht TSG Schlitz mit 19:28.

HSG Hungen/Lich – HSG Wettenberg 29:21 (14:12): Wettenberg hielt eine gute Halbzeit in diesem Spitzenspiel dagegen und ging durch Manuela Sanchez Perez in Führung (2.), ehe Torjägerin Jana Haas per Siebenmeter für das 3:1 (7.) für den Tabellenführer sorgte. Sanchez Perez konnte beim 3:3 (8.) und beim 4:4 (9.) jeweils ausgleichen, ehe Janine Rolshausen für eine 5:4-Führung (10.) der Gäste sorgte, ehe der Spitzenreiter die Führung übernahm und über 14:11 (23./Lotz) zur Pause mit 14:12 vorne lag. Nach Wiederbeginn erhöhte Jana Haas auf 16:13 (29.), und nach einem Doppelpack von Selina Lotz hieß es 22:17 (39.) für Hungen/Lich. Nicole Gehdt verkürzte für den Gast noch einmal auf 20:26 (48.), ehe Jana Haas per Doppelpack auf 29:20 (50.) erhöhte. Risse stellte per Siebenmeter noch auf den 21:29-Endstand aus Wettenberger Sicht, zu mehr reichte es nicht.

HSG Hungen/Lich: Rika Schneider; Nathes (3), Niebergall (3), Lotz (7), Schäfer (3), Nau (5), Haas (8/3), Lehmann.

HSG Wettenberg: David, Hounshell; Mattig (2), Sanchez Perez (7), Platt (1), Gehdt (2), Nele Schwarz, Janine Rolshausen (2), Anne Risse (5/4), Blom (2).

KSG Bieber – SV Reichensachsen 38:19 (16:7): Bieber: Marina Kneissl, Hellweg; Soe Wagner (3), Matter (6), Lest (2), Saul (6), Hofmann (5), Zalatoriute (3), Lerch (4), Dudenhöfer, Menne (6/2), Franca Schwarze (3).

TSG Schlitz – HSG Dutenhofen/Münchholzhausen 28:19 (14:7): Dutenhofen/Münchholzhausen: Weller; Zara Agirtas, Rannow, Zilan Agirtas, Schäffer, Brosig (5/1), Wolaschka, Schicketanz (8/1), Steinruck (3), Loh (1), Kraft, Rück (2).

Schlagworte in diesem Artikel

  • HSG Hungen/Lich
  • HSG Wettenberg
  • Handball
  • Rainer Schmidt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.