12. September 2018, 17:11 Uhr

Neuland für die Menz-Mannschaft

12. September 2018, 17:11 Uhr

Zwei heimische Frauen-Basketball-Oberliga-Teams gehen in dieser Saison an den Start: der Aufsteiger TSV Grünberg II und der etablierte TSV Krofdorf-Gleiberg II. Die Wettenbergerinnen belegten zuletzt den fünften Tabellenplatz in der höchsten hessischen Spielklasse und treten wieder mit Coach Christoph Müller an. Für die Gallusstädterinnen stand die Landesligameisterschaft und der damit verbundene Sprung in die Oberliga erst im letzten Rundenspiel, das sie bei der dritten Krofdorfer Vertretung gewinnen mussten und diesen nötigen Sieg auch holten, fest. Der TSV Grünberg startet am Sonntag (14 Uhr, Turnhalle Theo-Koch-Schule) gegen Kassel in die Saison.

TSV Krofdorf-Gleiberg II

Nach den Sommerferien haben die TSV- erinnen mit der Vorbereitungsphase begonnen und absolvierten bis Anfang September zwei Testspiele. Vier Abgänge hat Coach Christoph Müller zu vermelden, wobei der von Maja Horrer (Damen III) aus seiner Sicht derjenige ist, der wohl am meisten wehtun wird. »Sie ist aus meiner Sicht die Spielerin, die immer den Unterschied ausmachen konnte«, sagt Müller. Bei Zugang Lotte Seegräber, die auch für die Krofdorf Knights auflaufen soll, setzt er auf ihren soliden Dreipunktewurf und ihr sehr gutes Spielverständnis. »Lisa Schlaefcke bringt einfach eine Grundaggressivität in die Mannschaft und reißt sie in der Defensive mit«, ist er von der aus der dritten Mannschaft gewechselten Akteurin überzeugt und erwartet von ihr zudem viel Drang zum Korb. Mit ihrer Erfahrung soll sie zusammen mit der ebenfalls routinierten Celine Schaffhauser eine Stütze sein und die Mannschaft anführen. Angestrebt wird ein Rang in der oberen Tabellenhälfte, jedoch gibt es eine nicht zu unterschätzende Schwäche. Es fehlt an Körperlänge, eine »richtige Fünf« steht nicht zur Verfügung. Den TV Groß-Gerau sowie Regionalliga-Absteiger Eintracht Frankfurt sieht Müller am Ende vorne. Schwer werden es nach seiner Einschätzung der MTV Kronberg, der TSV Vellmar und Bergstraße haben.

Zugänge: Lotte Seegräber (Bender Baskets Grünberg), Lisa Schlaefcke, Samira Rössig (beide Damen III), Leonie Beck (U18), Helena Mattern (U18), Amira Payer (Marburg).

Abgänge: Louisa Bauer (Marburg), Maja Horrer, Silke Mandler (beide Damen III), Lena Thorn (Pause).

Kader: Corinna Marx, Annika Müller, Celine Schaffhauser, Lea Rodefeld, Jana Knauf, Lena Riedel, Lina Bommersheim, Lotte Seegräber, Samira Rössig, Lisa Schlaefcke, Amira Payer, Leonie Beck, Helena Mattern, Minke Ampt, Sofie Vogel.

Trainer: Christoph Müller.

Heimspielhalle: Eduard-David-Sporthalle.

TSV Grünberg II

Jeweils erste oder zweite Tabellenplätze belegte Trainer Steffen Menz in den letzten Jahren mit seinen Akteurinnen in der Landesliga. Nach der erneuten Meisterschaft am Ende der letzten Saison tritt er mit seinem Team nun in der Oberliga an. »Auch in dieser Spielklasse bleiben wir unserer Linie treu und geben wieder jungen Spielerinnen die Möglichkeit, sich im Senioren-Basketball zu etablieren«, erklärt der Coach. In dem neun Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld streben die aufgestiegenen Grünbergerinnen den Klassenerhalt an. »Als Neuling in der Liga müssen wir uns zuerst akklimatisieren und uns den neuen unbekannten Gegnern stellen«, sagt Menz, für den der TV Groß-Gerau der Titelfavorit ist. Menz kann auf seinen kompletten letztjährigen Landesliga-Kader zurückgreifen, bekommt aber auch Verstärkung durch Elisa Dapper, Hannah Müller und Sina Schäfer. Die drei ehemaligen U16-Spielerinnen Alva Hedrich, Laura Frank und Kristina Wereschinski sind ebenfalls zum Gallusstädter Oberliga-Team gestoßen.

Mit Sandra Vetter, Natascha Heuser, Franziska Stein, Jessica Bogenhardt und Katrin Förster stehen der zweiten Grünberger Vertretung zudem namhafte routinierte Spielerinnen zur Verfügung.

Zugänge: Elisa Dapper, Franziska Stein, Katrin Förster, Laura Frank, Natascha Heuser, Hannah Müller, Sina Schäfer, Kristina Wereschinski, Jessica Bogenhardt, Alva Hedrich, Sandra Vetter.

Kader: Elisa Dapper, Anna Lena Erb, Rebecca Schwarz, Franziska Stein, Johanna Dapper, Johanna Decher, Katrin Förster, Laura Frank, Natascha Heuser, Hannah Müller, Sina Schäfer, Jasmin Spaar, Angelina Theiß, Hanna Trippner, Marina Wansiedler, Kristina Wereschinski, Jessica Bogenhardt, Melanie Erb, Alva Hedrich, Aimée Menz, Philine Menz, Jana Theiß, Sandra Vetter, Juliane Winterberg.

Trainer: Steffen Menz.

Heimspielhalle: Turnhalle TK-Schule.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Basketball
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.