02. November 2018, 23:18 Uhr

Hessenliga

Mehr Konsequenz für Ende der Remis-Serie

02. November 2018, 23:18 Uhr

Es ist schon eine kuriose Saison, die der SC Waldgirmes in der Fußball-Hessenliga 2018/19 spielt. Da fallen zig Stammkräfte über die nahezu gesamte Hinserie aus – und trotzdem weist der SCW acht Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auf. Angesichts der dünnen Personaldecke könnten die Lahnauer mit zuletzt vier Unentschieden aus fünf Spielen auch zufrieden sein. Trainer Daniyel Bulut vom Tabellensechsten weiß aber auch: »Du kommst nicht so richtig vom Fleck.«

Heute (14.30 Uhr) will der SC Waldgirmes gegen die Spvgg. Neu-Isenburg mal wieder gewinnen – es wäre ein großer Schritt Richtung angestrebtem Klassenerhalt. »Die letzten vier Spiele vor der Winterpause sind alles 50:50-Partien«, meint Bulut. Danach folgt das nächste Heimspiel gegen Eddersheim, ein Gastspiel in Hünfeld und zum Abschluss ein Heimauftritt gegen Lohfelden. Zur Winterpause an die 30-Punkte-Marke heranzukommen, wäre für die Lahnauer angesichts der Personalprobleme eine große Leistung. Aktuell sind’s 23.

Mit dem Tabellen-13. aus Neu-Isenburg erwartet der SCW-Coach einen erfahrenen Kontrahenten, der häufig enge Ergebnisse einfährt – bis auf die letzten zwei Wochen, als es 14 Gegentore in Hadamar und Fulda gab. »Ich nehme das nicht so ernst«, sagt Bulut. »In Hadamar kann man unter die Räder kommen, Fulda ruft jetzt sein Potenzial ab. Wir müssen an die Grenzen gehen.«

Ein Remis wäre kein Beinbruch, ein Sieg gleichwohl schöner. Damit der gelingt, sagt Bulut: »Wir müssen analysieren, warum wir zuletzt so oft unentschieden gespielt haben. Wir müssen konsequenter sein – vorne die Chancen nutzen und hinten weniger kassieren.«

Personell fehlt das bekannte Trio Kouami Edem D’Almeida, Jafar Azizi und Mark Geller. Volkan Öztürk ist fraglich, zurückkehren in die Startelf wird aller Voraussicht nach Kapitän und Innenverteidiger Dennis Lang.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Daniyel Bulut
  • Fußball
  • SC Waldgirmes
  • Sven Nordmann
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.