26. August 2018, 21:37 Uhr

Handball-Bundesliga

Kohlbacher überragt bei den Löwen

26. August 2018, 21:37 Uhr

Mit einem Heiratsantrag auf dem Parkett sorgte Mads Mensah Larsen für den emotionalen Höhepunkt beim souveränen Start der Rhein-Neckar Löwen ins Titelrennen der Handball-Bundesliga. Beflügelt vom Supercup-Hattrick feierte der DHB-Pokalsieger aus Mannheim am Sonntag einen ungefährdeten 28:21 (16:8)-Auftaktsieg gegen den TBV Lemgo Lippe und legte damit im Fernduell mit dem spielfreien Rekord-Champion THW Kiel und Meister SG Flensburg/Handewitt vor. Der Titelverteidiger hatte sich am Samstag zu einem 31:28-Erfolg bei GWD Minden gequält.

Vier Tage nach dem souveränen 33:26 im Supercup gegen Flensburg machten die Löwen am Sonntag vor 7098Zuschauern von Beginn an ernst. Schon nach elf Minuten war die einseitige Partie beim 7:1 praktisch entschieden, eine Viertelstunde vor Schluss drohte den Gästen beim 24:12 ein Debakel. Im Vorgefühl des sicheren Sieges schaltete der Favorit dann einige Gänge zurück. »Das war nicht gut. Ich habe zu viel gewechselt, dadurch haben wir den Rhythmus verloren«, übte Trainer Nikolaj Jacobsen Selbstkritik.

Beste Werfer beim Sieger waren Nationalspieler Jannik Kohlbacher mit zehn Toren und Regisseur Andy Schmid (6). »Es ist toll für ihn, dass er gleich zehn Mal getroffen hat. Jannik passt richtig gut in die Mannschaft«, lobte Jacobsen den Neuzugang aus Wetzlar. Auch Schmid freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Kreisläufer: »Das sieht schon richtig gut aus. Er kann hier zu einem Weltklassespieler reifen.«

Im Fokus stand aber Mensah Larsen, der nach dem Spiel auf Knien um die Hand seiner Freundin Line anhielt. »Ich wollte etwas besonderes machen, das sie nie vergisst«, sagte der Däne und fügte glücklich hinzu: »Sie hat Ja gesagt.« Dafür gab es die Glückwünsche seiner Teamkollegen. »Das war eine starke Aktion von ihm«, lobte Schmid. »Die Skandinavier haben es einfach drauf.«

Im Stenogramm

Minden – Flensburg/Handewitt 28:31 (15:18) / Tore Minden: Doder 8/4, Pusica 7, Rambo 7, Kister 2, Mansson 2, Gulliksen 1, Korte 1. - Tore Flensburg: Glandorf 9, Wanne 5, Svan 4, Gottfridsson 3, Jeppsson 3, Jöndal 3/3, Hald 2, Lauge Schmidt 1, Zachariassen 1. - SR: Loppaschewski (Berlin)/ Blümel (Berlin). - Zuschauer: 2353. - Strafminuten: 4/4.

Rhein-Neckar Löwen – Lemgo Lippe 28:21 (16:8): Tore Löwen: Kohlbacher 10, Schmid 6/1, Groetzki 3, Tollbring 3, Fäth 2, Larsen 2, Petersson 1, Taleski 1. - Tore Lemgo Lippe: Hornke 4/1, Suton 4, Theuerkauf 4/1, Bartok 2, Carlsbogard 2, Klimek 2, Zieker 2, Kogut 1. - SR: Zupanovic (Berlin)/Thöne (Berlin). - Zuschauer: 7098. - Strafminuten: 6/6.

Gummersbach – Hannover-Burgdorf 25:26 (14:11): Tore Gummersbach: Norouzi Nezhad 8, Martinovic 5/1, Preuss 3, Sommer 3, Schröter 2, Zhukov 2, A. Becker 1, Dayan 1. - Tore Burgdorf: Olsen 6, Kastening 4/2, Atman 3, Brozovic 3, Cehte 3, Ugalde 3, Böhm 2, Lehnhoff 2/2. - SR: Schulze (Magdeburg)/Tönnies (Stendal). - Z.: 3102. - Strafminuten: 14/10.

Bergischer HC – Ludwigshafen 27:23 (11:12): Tore BHC: A. Gunnarsson 13/7, Majdzinski 6, Boomhouwer 3, Nippes 3, Arnesson 1, Fontaine 1. - Tore Ludwigshafen: Feld 4, Salger 4, Stüber 4, Dietrich 3, Bührer 2/1, Müller 2, Dippe 1, Hofmann 1, Scholz 1, Valullin 1. - SR.: Krag (Frankfurt/M.)/Hurst (Oberursel). - Z.: 2108. - Strafminuten: 8/10.

Schlagworte in diesem Artikel

  • GWD Minden
  • Handball
  • Handball-Bundesliga
  • Rhein-Neckar Löwen
  • TBV Lemgo
  • THW Kiel
  • Technisches Hilfswerk
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.