30. August 2018, 21:16 Uhr

Hessenliga

Keine Trainerdebatte bei der SG Barockstadt

30. August 2018, 21:16 Uhr

Für viel Gesprächsstoff sorgt in Osthessen derzeit die SG Barockstadt Fulda/Lehnerz, der als einer der Hauptkonkurrenten des FC Gießen gilt: Der Auftritt in der Fußball-Hessenliga zuletzt beim 1:2 gegen Baunatal war alles andere zufriedenstellend. Dementsprechend deutlich waren die Worte, die Trainer Alfred Kaminski an seine Mannschaft richtete. Stellvertretend für das Team nimmt Kapitän Patrick Schaaf die Kritik des Coaches an, beide Seiten weisen eine Trainerdiskussion aber von der Hand.

»Wir als Mannschaft wissen selbst, dass es nicht zufriedenstellend ist«, sagt SGB-Kapitän Patrick Schaaf rückblickend auf die 1:2-Niederlage gegen den KSV Baunatal, die für die Barockstädter die dritte Pleite in den vergangenen vier Spielen war – und findet damit fast die gleichen Worte wie Kaminski, der nach der Partie am Samstag Kritik an der Mannschaft übte. »Die ist auf jeden Fall angekommen. Das Potenzial ist mit Sicherheit da, aber der Trainer hat klare Vorgaben, und wenn wir die nicht umsetzen, ist die Kritik auch gerechtfertigt«, macht Schaaf deutlich, verweist aber auch darauf, dass das Projekt SG Barockstadt weiterhin Zeit brauche: »Mittlerweile weiß es jeder, dass das nicht von heute auf morgen geht. Wir machen das bestimmt nicht mit Absicht, sondern wollen auch unsere Spiele gewinnen.«

Um seinen Posten als Trainer macht sich der 54-Jährige dagegen keine Gedanken und stellt unmissverständlich klar, seinen Vertrag bis Juni 2020 erfüllen zu wollen: »Ich gehe davon aus, dass ich auch nächste Saison noch auf der Bank sitzen werde.« Auch Kapitän Patrick Schaaf will von der Trainerfrage nichts wissen und richtet den Blick nach vorne: »Es sind noch einige Spiele zu spielen, wir müssen da jetzt keine Trainerdiskussion entfachen.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • Osthessen
  • Ralph Görlich
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.