26. Juli 2018, 09:42 Uhr

Basketball

Isaiah Hartenstein unterzeichnet NBA-Vertrag bei den Houston Rockets

Für Isaiah Hartenstein ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Der in Gießen basketballmäßig groß gewordene 20-Jährige hat einen Vertrag bei den Houston Rockets in der NBA unterschrieben.
26. Juli 2018, 09:42 Uhr
Der Spielerpass von Isaiah Hartenstein, als er beim MTV 1846 Gießen spielte. (Foto: privat)

Vater Florian Hartenstein postete in der Nacht zum heutigen Donnerstag auf Facebook ganz stolz die Vertragsunterzeichnung seines Sohnes. Der einstige Kapitän der Gießen 46ers ist überglücklich darüber, dass sein Filius nun endlich in der besten Basketballliga der Welt angekommen ist. Auf dieses Ziel hatte Isaiah Hartenstein zusammen mit seinem Papa jahrelang hingearbeitet.

Der 2,16-m-Mann hat beim Team von Headcoach Mike D’Antoni einen Zweijahresvertrag unterschrieben mit Option auf ein weiteres. Hartenstein wurde im vergangenen Jahr von den Rockets in der zweiten Runde an 43. Stelle gedraftet und spielte zuletzt in der NBA-Entwicklungsliga (G-League) beim Rockets Farmteam Grande Valley Vipers.

Zuletzt lieferte Isaiah Hartenstein in der NBA-Summer-League starke Werte ab. Er zeigte sich gegenüber dem vergangenen Jahr vor allem in der Defensive stark verbessert sowie in der Offensive entscheidungsfreudiger. Der deutsche Nationalspieler hat in seiner Zeit bei den Vipers leistungsmäßig noch einmal einen Sprung nach vorne gemacht – sowohl beim Blockstellen, beim Rebounden als auch im Tempo seiner Aktionen.

Zuletzt sagte er, dass er sich an die Geschwindigkeit gewöhnt habe. Diese positive Entwicklung von Hartenstein haben die Rockets um Coach D’Antoni registriert. Nun wartet auf den 20-jährigen Deutschen die Saison-Vorbereitung der Houston Rockets mit den Superstars James Harden und Chris Paul.

Isaiah Hartenstein verbrachte eine kurze Zeit beim MTV 1846 Gießen, als er dort in der U12 unter dem damaligen Coach Stephan Röll die Hessenmeisterschaft holte. Schon damals erkannte man das hohe Potenzial von Isaiah, der schon zu jener Zeit die meisten längenmäßig und auch leistungsmäßig überragte.

Als sein Vater Florian 2009 keinen Vertrag mehr in Gießen erhielt, zog es ihn nach Quakenbrück. Dort spielte er als Basketballprofi und arbeitete eine lange Zeit als Jugendtrainer. Später holte er auch den Gießener Röll zu den Artland Dragons, der dort ebenfalls als Jugendcoach fungierte, für die Schul-AGs verantwortlich und auch im niedersächsischen Verband tätig war.

Hartenstein hatte schon immer seinen Sohn unter seinen Fittichen. Er bildete ihn breit aus. Nicht speziell auf seine Größe bezogen, also verstärkt unter dem Korb, sondern auch als Guard, der den Ball nach vorne bringen kann. Das alles half dem Sohnemann, sich langsam, aber stetig weiterzuentwickeln. Isaiah Hartenstein zeichnet aber auch sein enormer Trainingsfleiß sowie seine Willensstärke aus. Ohne diese Stärken hätte er es nie soweit bringen können. Er wird seine Minuten in der NBA erhalten – da sind sich die Experten einig.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Artland Dragons
  • Basketball
  • Basketball-Profis
  • Chris Paul
  • Facebook
  • Gießen 46ers
  • Houston Rockets
  • James Harden
  • MTV
  • MTV 1846 Gießen
  • National Basketball Association
  • Träume
  • Wolfgang Gärtner
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.