29. August 2018, 23:07 Uhr

Handball

HSG Wettenberg II nimmt Kurs Richtung Turniersieg

29. August 2018, 23:07 Uhr

Mit jeweils zwei Spielen fortgesetzt wurden gestern Abend die Handballturniere um den 6. HessPack-Cup der FSG Klein-/Lützellinden sowie den Spanferkel-Cup der HSG Großen-Buseck/Beuern.

HessPack-Cup / Gruppe 2: TV Hüttenberg II – HSG Wettenberg II 24:31 (12:17): Hüttenberg II konnte nicht an die Leistungen vom Sieg gegen Leihgestern II anknüpfen und geriet mit 1:4 (8./Franziska Till) in Rückstand. Lisa Klaus verkürzte auf 6:8 (13.) doch zur Pause war Wettenberg II auf 17:12 davongezogen. Nach den Wechsel sorgte Rica Jansche für die Wettenberger 25:19-Führung (48.). Zwar konnte die A-Jugendliche Chiara Herzberger noch einmal auf 21:25 (50.) für Hüttenberg II stellen, doch Wettenberg II war beim 28:22 (56.) durch Hadija Kerdi entscheidend davongezogen und kann sich nun berechtigte Hoffnungen auf den Turniersieg machen. – Tore Hüttenberg II: Andermann (7/3), Hels (6), Saul (4), Herzberger (3), Sasha Müller (2), Patzschke und Klaus (je 1). / Tore Wettenberg II: Rückel (6), Jansche (5), Kati Fischermanns (4), Sterlepper (4/4), Drommershausen, Kerdi, Eva Schneider, Risse (je 2), Pausch, Franziska Till, Weise und Schnell (je 1).

Gruppe 1 / HSG Fernwald – TSG Leihgestern II 18:19 (11:11): Zunächst wechselte die Führung: Fernwald führte mit 5:3 (8), dann Leihgestern II mit 11:8 (27.), ehe Fernwald bis zur Pause noch der Ausgleich gelang. Nach dem Wechsel hatte Leihgesterns »Zweite« weiter leichte Vorteile, es blieb aber eng. Beim 17:17 (55.) konnte Nadine Zecher für Fernwald ausgleichen, ehe Isabelle Brauner gut vier Minuten vor Ende der Leihgesterner Siegtreffer gelang. – Beste Werferinnen Fernwald: Elen, Zimmer (je 4), Heberlein (3), Zecher (3/2). / Beste Werferinnen Leihgestern II: Rüzger Güzelkücük (4), Voelkel, Pauli, Käs (je 2), Mastenbroek, Maar (je 2/1).

Heute spielen: 18 Uhr: Gr. 1: TSG Leihgestern I – HSG Kleenheim-Langgöns II, 20 Uhr: Gr. 1: HSG Wettenberg I – HSG Dutenhofen/Münchholzhausen.

Spanferkelturnier / OL/LL, HSG Pohlheim – TSV Lang-Göns 33:23 (19:12): Rund 200 Zuschauer wollten sich diesen Turnier-Galaabend nicht entgehen lassen. Der Grund: Die antretenden Mannschaften versprachen Handball vom Feinsten. Und das Publikum wurde nicht enttäuscht. Bereits im ersten Vergleich zwischen Pohlheim und Langgöns ging es hoch her. Die Pohlheimer hatten allerdings anfangs leichte Problem, mit der Langgönser Gangart klarzukommen. Ab der 10. Minute jedoch (5:4) nahm der Pohlheimer Express Fahrt auf und war bis zur Halbzeit auf 19:12 enteilt. Mit Tempohandball ging es im zweiten Durchgang weiter. Trotz heftiger Gegenwehr bekamen die Langgönser die Konkurrenz aus Pohlheim nicht in den Griff und musste beim Schlusspfiff eine hohe Niederlage verbuchen. – Beste Werfer Pohlheim: Rühl (12), Schleenbecker (5), Funk (5), Träger (5). – Beste Werfer Lang-Göns: Funke (4), Jänicke (7), Engel (4).

HSG Wettenberg – TV Hüttenberg II 27:24 (10:11): Auch das zweite Spiel bot rasanten Handballsport. In den ersten 30 Minuten erwies sich Hüttenberg als das stärkere Team und konnte bis auf 7:4 davonziehen. Auch beim Halbzeitpfiff lag der TV noch hauchdünn vorn. Danach startete die HSG eine Aufholjagd, die in der 38. Minute zum Ausgleich führte. In der Folgezeit war Wettenberg eindeutig Chef im Ring und fuhr einen Sieg ein, der sie ins Endspiel brachte. – Beste Werfer Wettenberg: Warnke (13), Lauber (3). – Beste Werfer Hüttenberg II: Lenz (4), Chalepo (3), Schmidt (4), Cosic (3).

Heute spielen / Frauen: HSG Marburg II – KSG Bieber II (18.45 Uhr). – Männer 1: SG Rechtenbach – KSG Bieber (20.15 Uhr).

Schlagworte in diesem Artikel

  • HSG Pohlheim
  • HSG Wettenberg
  • Handball
  • TSV Lang-Göns
  • TV 05/07 Hüttenberg
  • Volkmar Köhler
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.