29. August 2018, 12:00 Uhr

Reiten

Große Emotionen beim Turnier in Laubach

Der reiterliche Nachwuchs im Springsattel präsentiert sich in Ruppertsburg in bestechender Form. Und die Mittelhessen-Tour feiert ihre Finalisten.
29. August 2018, 12:00 Uhr
petra pickenhahn
Mit einer Sektdusche feiern die Medaillengewinner der Mittelhessen-Tour in Ruppertsburg ihren Erfolg. (Foto: pic)

Ich bin megastolz auf mein Pferd, weil sie so für mich gekämpft hat«, war Nina-Sophie Ernst vom RSC Ruttershausen überglücklich nach ihrem ersten Zwei-Sterne-M-Springen. Die 14-jährige Schülerin hatte ihre siebenjährige Stute Catniss schon nach dem fehlerfreien Umlauf jubelnd umarmt. Mit einem rasanten Ritt im Stechen der schwersten Prüfung des dreitägigen Turniers beim Reit- und Fahrverein Laubach stürmten die beiden auf Platz zwei. Mit 24 Jahren ebenfalls noch jung ist der Sieger der Prüfung, Lokalmatador Fabian Kress. Er behielt im Stechparcours souverän die Nerven. Mit Coco Blue nahm Kress den kurzen Weg zur zweifachen Kombination und sparte damit wertvolle Hundertstelsekunden. Auf dem dritten Rang landete Andrea Kopp mit Quandro (RFV Reiskirchen), die ihren 49. Geburtstag am Sonntag im Sattel feierte und sich mit den beiden Youngstern um die Wette freute.

 

Feierliche Ehrung am Abend

 

Emotional zugegangen war es schon am Tag zuvor auf der Anlage in Ruppertsburg. Bei ungewohnt kühlen Temperaturen gingen die Finalprüfungen zur Mittelhessen-Tour der Springsportförderung über die Bühne. Da waren die Sieger und Platzierten am Abend bei der feierlichen Ehrung nicht nur froh über den Springlehrgang auf dem Hofgut Dagobertshausen, den sie gewonnen haben, sondern auch über die kuscheligen Jacken, die als Ehrenpreis vergeben wurden.

 

Platzierungen durcheinander gewirbelt

 

Das erwartete »Herzschlagfinale« wirbelte noch einmal die Platzierung der beliebten Serie durcheinander. In der großen Tour der Klasse M sicherte sich Eric Bräu vom RSC Hungen mit einem Null-Fehler-Ritt und Platz vier in der Finalprüfung den Sieg vor der Reiskirchenerin Kopp und dem Laubacher Peter Kress, der bis dahin die Führung innehatte. In der mittleren Tour der Klasse L verteidigte Chantal Rühl (RFV Mücke) ihren ersten Rang mit Bravour. Jasmin Anne Wagner aus Wetzlar gewann die Finalprüfung und wurde in der Endabrechnung Dritte. In der kleinen Tour (Klasse A) feierte Annika Hasselberg vom RSC Ruttershausen ihren Bronzerang bei der obligatorischen Sektdusche. Organisator Mark Sauer, der in bewährter Manier die drei Turniertage moderierte, dankte allen Mitstreitern und den Sponsoren: »Es war wirklich eine tolle Tour.«

 

Team des RSC Hungen nicht zu schlagen

 

Und es waren noch mehr Titel unter den Springreitern zu vergeben. Wegen der lang anhaltenden Trockenheit ist der Grasplatz in der Grünberger Au nicht bereitbar. Dort sollte eigentlich am nächsten Wochenende die letzte Runde des OHM-Cups des Bezirksreiterbundes stattfinden. Das Finale wurde deshalb vorgezogen, die Teams der heimischen Vereine gingen am Sonntag zum letzten Mal in dieser Saison ins Mannschaftsspringen der Klasse A. Der RSC Hungen trug bei allen vier Turnieren der Serie den Sieg davon und war nicht zu schlagen. Das Team aus Ruttershausen sicherte sich Silber vor der Heimmannschaft des RFV Laubach auf Rang drei.

In der Dressur ist der Teamwettbewerb im OHM-Cup dagegen noch offen. Die Finalprüfung wird wie geplant in der Halle beim RFV Grünberg durchgeführt, der sich in Laubach mit Platz zwei einen Vorsprung vor den beiden Busecker Vereinen herausritt.

 

Positives Veranstalter-Fazit

 

Im Viereck glänzten ebenso heimische Reiter. Johanna Krause vom RFV Allendorf/Lumda überzeugte mit dem zehnjährigen Hannoveraner Sergeant Pepper als Erste in der Trensen-L. In der A**-Dressur wurde das Paar Zweite. Tamara Lind vom Ausrichterverein gewann im Sattel von Weltmanns Paradise eine Dressurreiterprüfung der Klasse A.

Vorsitzender Christian Lind zog zum Abschluss eine positive Bilanz: »Wir hatten an allen Tagen wieder einen großen Zuschauerzuspruch und Reiter und Pferde haben großartigen Sport gezeigt.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Emotion und Gefühl
  • Emotionen und Gemütszustände
  • Johanna Krause
  • Laubach-Ruppertsburg
  • Reiten
  • Sport-Mix
  • Turniere
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.