03. März 2018, 19:00 Uhr

Gießen 46ers

Gießen 46ers: Guard Marin bereit für Bamberg

Mauricio Marin ist wieder fit. Rechtzeitig zum Basketball-Knaller gegen Meister Brose Bamberg, der momentan aber gewaltig schwächelt. Der Guard der Gießen 46ers freut sich auf das Duell am Sonntag in der Osthalle.
03. März 2018, 19:00 Uhr
Mauricio Marin (l.) kehrt nach seiner Verletzung wieder ins Team der Gießen 46ers zurück, Cheftrainer Ingo Freyer gibt ihm für Bamberg Highfive. (Foto: Vogel)

Gießen 46ers


Mauricio Marin von den Gießen 46ers hat die spielfreie Zeit genutzt, um seine Sprunggelenksverletzung auszukurieren. Der Shootingguard hat vor dem Sonntag-Spiel (17.30 Uhr, Osthalle) gegen Bamberg auf Angriffsmodus geschaltet – für ein richtungsweisendes Spiel im Kampf um die Playoffs. Das große Ziel der 46ers, wie Marin im Interview verrät.

Wie geht es Ihnen nach der Sprunggelenksverletzung?

Mauricio Marin : Ich habe die ganze Woche über voll mittrainiert und konnte dabei alle Aufgaben erfüllen. Ich bin noch nicht komplett der alte, aber ich fühle mich gut und bereit.

Was sagt Ihr Bauchgefühl: Klappt der Sieg gegen Bamberg?

Marin: Ich hoffe doch. Wir wollen auf jeden Fall gewinnen. Wir sind gut vorbereitet und wollen erneut für eine Überraschung gegen ein großes Team der BBL sorgen. Nach Ulm wollen wir noch einen drauflegen – und das zu Hause. Das wäre nach dem Break ein dickes Ausrufzeichen. Wir wollen zeigen, dass wir immer noch da sind und dass es kein Zufall war, dass wir in Ulm gewonnen haben.

Die Playoffs sind bei Ihnen und Ihrer Mannschaft fest im Kopf.

Marin: Wie sich die Tabelle gerade zeigt, ist der Abstand zu den Playoff-Plätzen gering – und so denken wir natürlich daran. Wenn wir am Sonntag gewinnen, sind wir voll auf Kurs. Danach kommen Mannschaften, die wir auf jeden Fall schlagen können. Wir wollen dranbleiben.

Wie sind Sie mit Ihrer Rolle im Team zufrieden?

Marin: Es ist okay, so wie es ist. Aber als Spieler will man immer mehr, sich permanent verbessern und mehr spielen.

Welche persönlichen Ziele haben Sie sich bis zum Rundenende gesetzt?

Marin: Die persönlichen Ziele sind erst mal untergeordnet. Ich will der Mannschaft mit guten Leistungen helfen, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen – und das sind die Playoffs.

Auf welcher Spielposition sehen Sie sich?

Marin: Mehr auf der Zwei als auf der Eins. Auf der Eins kann ich aushelfen, aber primär bin ich auf der Shootingguard-Position zu Hause.

Auf welche Gegenspieler treffen Sie gegen Bamberg?

Marin: Der Bamberger Kader ist riesig. Sie wechseln von Spiel zu Spiel. Spieler wie Hickman, Maodo Lo oder Hackett und Zisis – mit diesen werde ich mich auseinandersetzen müssen. Man muss auf alle vorbereitet sein.

Wie sieht Ihre Vertragssituation aus?

Marin: Ich habe einen Vertrag bis zum Ende der Saison. Aber es gab schon erste Gespräche. Daraus werde ich aber keine voreiligen Schlüsse ziehen. Ich fokussiere mich auf die jetzige Saison – und dann wird man schauen.

Aber das Signal ist, dass die Gießen 46ers mit Ihnen weitermachen wollen?

Marin: Ja. Das kann man so sagen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Basketball
  • Gießen 46ers
  • Wolfgang Gärtner
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.