01. März 2018, 16:00 Uhr

Erfolgreiche Schwestern

Fünf Titel gehen an die Familie Rohlfing

Bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften gingen fünf Titel an die Familie Rohlfing und den ASC Licher Wald: Mayleen gewann in der W13 zweimal Gold, ihre Schwester Adeleen in der W11 dreimal.
01. März 2018, 16:00 Uhr
CGE
Adeleen Rohlfing vom ASC Licher Wald gewinnt unter anderem den Sprint der W11.

Fast 160 junge Athleten der Altersklassen U12 und U14 starteten am Sonntag in der Sporthalle der Gesamtschule Busecker Tal. Bei diesen vom SV Garbenteich ausgerichteten Kreismeisterschaften war für die Jüngsten U10 und die Jugendlichen U16 ein Hallensportfest integriert.

In der M13 kämpften Elias Claudy (LAZ Gießen /SV Garbenteich) und Ryan Atkinson (Spfr. Burkhardsfelden) um die Medaillen. Den 35-m-Sprint entschied Claudy in 5,82 klar vor Atkinson (6,08) und vor seinem Mannschaftskollegen Finn-Ole Möhring (6,15) für sich. Im 35-m- Hürdenlauf war es ebenfalls Claudy, der sich in 7,37 den Meistertitel holte vor Möhring (7,60) und Atkinson (7,76). Ebenfalls Bronze erlief Atkinson auf der Acht-Runden-Distanz. Hier dominierte Möhring und gewann den Kreistitel in 2:47,11 Minuten. Gold sammelte Atkinson im Hochsprung (1,26 m) und im Kugelstoßen. Hier setzte er sich ganz knapp mit 6,18 m vor Ari Laun (ASC Licher Wald, 6,17) an die Spitze. Bronze ging an Möhring (5,63).

 

Daniel Petersen dominiert U12

 

Die M12 wurde von Daniel Petersen (LAZ/SV Garbenteich) dominiert: Er erkämpfte sich drei Gold- und eine Silbermedaille. Meister wurde er über 35 m (5,87), 35 m Hürden (7,20) und im Hochsprung (1,29). Nur im Kugelstoßen musste Petersen dem Wettenberger Louis Fiedler (5,80) den Vortritt lassen. Die abschließende 4x-1-Runde-Staffel gewann das LAZ Gießen (Ben Becker, Pascal Kinzenbach, Matteo Gärtner, Moritz Schmidt) in 1:04,75. Das Finale über 35 m der M11 entschied Paul Singer (LAZ/MTV 1846 Gießen) in 5,89 für sich. Die Plätze zwei und drei gingen an Janne Ulferts (TV Großen-Linden, 5,94) und Ben Becker (SV Garbenteich, 5,96). Den Titel im Acht-Runden-Lauf erkämpfte sich Moritz Schmidt (SV Garbenteich, 2:46,71). Im 35-m-»Hindernislauf« – in der M11 laufen die Kinder über Bananenkisten – sicherte sich Moritz Schmidt (SV Garbenteich, 6,59) knapp vor Singer und Ulferts. Singer war es dann, der den Hochsprung mit 1,29 m vor Becker und Ulferts für sich entschied. Im Medizinballstoßen der M11 setzte sich Ulferts vor Singer und Jäger (TSG Lollar) mit 8,85 m an die Spitze.

In der M10 war es Tristan Rühl von der TSG Alten-Buseck, der mit zwei Titeln und einer Silbermedaille glänzte. Er siegte über 35 m (6,16) und im Medizinballstoßen (8,10). Den 35-m-Bananenkistenlauf beendete er als Zweiter hinter Phil-Collin Seitz (ASC Licher Wald, 6,92). Im Hochsprung sicherte sich Matteo Gärtner (Garbenteich, 1,05) den Kreistitel, während die acht Hallenrunden Samuel Michaelius (Licher Wald) in 2:38,85 gewannn.

 

Lara Gruß glänzt in W12

 

Das 35-m-Finale der W13 entschied Mayleen Rohlfing (Licher Wald, 5,71) vor Neele Möhring und Fabienne Claudy (beide Garbenteich) für sich. Genauso gestaltete sich auch der 35-m-Hürdenlauf: Rohlfing (7,41) siegte vor Möhring (7,55) und Claudy (8,00). Lara Gruß (Licher Wald) war in der W12 die dominierende Athletin mit dreimal Gold und einmal Silber. Zu Meisterehren kam sie über 35 m Hürden (7,64), im Hochsprung (1,38) und im Kugelstoßen (6,27). Im 35-m-Finale musste sie sich Celin Kinzebach (LAZ/TV Großen-Buseck, 6,00) geschlagen geben. Den Acht-Runden-Lauf entschied Rahel Michallus (Licher Wald) in 2:43,37 für sich. Über 4x 1 Runde setzte sich die Staffel des LAZ Gießen/TSG Lollar (Stoppler, Drozella, Reuter, Scholz) in 1:04,83 deutlich durch.

 

Größtes Feld in der W10

 

Die Wettbewerbe der W11 wurden von Adeleen Rohlfing (Licher Wald) mit drei Titeln und einmal Silber bestimmt. Sie siegte über 35 m (5,91), 35 m Hindernis (6,63) und im Hochsprung (1,37). Im Medizinballstoßen musste sie Lisa Reuter (LAZ/TSG Lollar) den Titel überlassen. Reuter wiederum holte ihr zweites Gold im Acht-Runden-Lauf (2:50,60). Das weitaus größte Teilnehmerfeld war in der W10 am Start. Hier siegte im 35-m-Sprint Martha Schmidt (LAZ/MTV 1846) in 6,01. Über acht Runden setzte sich Sopia Laun (Licher Wald, 2:57,42) durch, über 35 m Hinderni Jellas Werle (LAZ/TSG Lollar, 7,07) und im Hochsprung Alexandra Maluka (Burkhardsfelden) und Lea Hendrischke (Licher Wald) höhengleich mit 1,05. Den Medizinball stieß Aurella Dudak (LAZ/TV Großen-Linden, 6,30) am weitesten.

In der außerhalb der Kreismeisterschaftswertung starteten M15 gewann Lennart Wehrum (LAZ/SV Garbenteich) mit 1,49 den Hochsprung und den Kugelstoß (10,00). Den Hochsprung der 14-Jährigen entschieden Malte Beyer (LAZ/TV Großen-Buseck, 1,40) und Dana Wettstein (LAZ/TV Großen-Buseck, 1,46) für sich. Im Kugelstoßen setzten sich Bayer (9,18) und Nikola Gans (LAZ/TV Großen-Buseck, 8,75) durch.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ben Becker
  • Garbenteich
  • Gesamtschule Busecker Tal
  • Gold
  • Hochsprung
  • Kugelstoßen
  • LAZ Gießen
  • Leichtathletik
  • Paul Singer
  • Schwestern
  • Waldgebiete
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.