Fußball

Erneute Strafe für FC Besa Gießen

Rassistisch beleidigt und bedroht: Weil ein Spieler des FC Besa Gießen einen Schiedsrichter angegangen hat, hat der Kreisrechtsausschuss des Fußballkreises ein Zeichen gesetzt.
15. Mai 2018, 13:43 Uhr
Foto: dpa

Das darf man als unmissverständliches Zeichen werten! Der Kreisrechtsausschuss des Fußballkreises Gießen unter Vorsitz von Alexander Rother (Grünberg) war erneut im Einsatz, um sich den Vorkommnissen nach der Partie der Fußball-Kreisliga A Gießen am 29. April zwischen der SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden und dem FC Besa Gießen (Endstand: 3:2) zu widmen. Zwei Platzverweise quittierte der Verlierer, zudem sollen nach der Partie Spieler versucht haben, die Schiedsrichterkabine zu stürmen (diese Zeitung berichtete).

Das Gremium sah es als erwiesen an, dass »ein Spieler des FC Besa Gießen den Schiedsrichter rassistisch beleidigt und bedroht hatte«, so Rother. Der Akteur wurde für 18 Spiele gesperrt, ebenso gilt für ihn ein Platzverbot für diesen Zeitraum. Außerdem wurde er mit einer Geldstrafe von 50 Euro belegt. Auch der FC Besa Gießen wurde wegen Rassismus bestraft. Der Verein muss 150 Euro zahlen, außerdem werden dem Klub sechs Punkte abgezogen, da es sich um einen Wiederholungsfall handelt. Der FC Besa hat nach Zugang des schriftlichen Urteils noch die Möglichkeit, binnen einer Woche Rechtsmittel einzulegen.

 

Berufung für anderes Urteil eingelegt

 

Wie Rother ferner erklärte, hat der FC Besa Gießen gegen das Urteil des Kreisrechtsausschusses Gießen im Fall Spfr. Burkhardsfelden (Spielwertung zugunsten der Sportfreunde, drei Punkte Abzug, Geldstrafe, 15 Spiele Sperre für einen Akteur) Berufung eingelegt. Nun hat sich das Verbandssportgericht des Hessischen Fußball-Verbandes damit zu befassen.

Trotz der drohenden Punktabzüge hat der FC Besa Gießen den Klassenerhalt sicher, da der Vorsprung auf die vom Abstieg bedrohter Mannschaften bei noch zwei ausstehenden Spieltagen sieben Zähler beträgt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • Geldstrafen
  • Rassismus
  • Schiedsrichter
  • Michael Schüssler
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.