09. September 2018, 20:53 Uhr

MJA Bundesliga

Ein Hüttenberger Auftakt nach Maß

09. September 2018, 20:53 Uhr

TV 05/07 Hüttenberg


Souveräner Einstieg der U 19-Handballer des TV 05/07 Hüttenberg in die Bundesligarunde. Bei der HG Oftersheim/Schwetzingen setzte sich die Mannschaft von Trainer Arno Jung am Sonntag Nachmittag glatt mit 29:16 (14:9) durch und ist somit der erste Tabellenführer der Saison.

Vor allem die zweite Halbzeit hatte es Jung angetan, die mit 13:7 an seine Truppe ging. So ließen die Werth, Fuß und Co. bis zur 49. Minute nur zwei Gegentreffer zu, erzielten selbst jedoch elf. Basis für diesen 11:1-Lauf war eine extrem guten Einstellung in der Abwehr, mit sehr vielen gut geführten Zweikämpfen und einem überragenden Simon Böhne im Tor. Der krönte seine Leistung mit zwei direkt verwandelten Abwürfen ins gegnerische Tor. Zudem weist der TV Hüttenberg eine sehr ausgeglichene Verteilung bei den Torschützen auf. »Das hat seine Ursache darin, dass wir sehr ausgeglichen angegriffen haben«, erklärte Jung.

In beiden Halbzeiten waren es auch die Gegenstoß-Tore aus der ersten Welle, die immer wieder dazu führten, dass Hüttenberg seinen Vorsprung kontinuierlich ausbauen konnte. »Wir haben verschiedenste taktische Problemstellungen vom Gegner, wie zum Beispiel das Spiel sieben gegen sechs, gut gelöst.« Was dieses deutliche Ergebnis wert ist, wird man allerdings erst in einigen Wochen sehen, wenn Oftersheim/Schwetzingen mehr Spiele gemacht hat. »Ich war zufrieden«, so Jung. »Es gab aber in der Chancenverwertung noch sehr viel Luft nach oben. Wir werden gucken, wie wir das vor dem Derby nächste Woche im Training noch verbessert bekommen.«

Ein kleines Sonderlob verteilte Jung an den Torhüter der B-Jugend Finn Rüspeler, der bereits am Tag zuvor eine sehr gute Leistung gegen Melsungen gezeigt hatte. »Er hat in den letzten zehn Minuten gespielt und damit sein Bundesliga-Debüt gefeiert. Er hat in dieser Zeit noch drei Paraden zeigen können, darunter auch einen gehaltenen Gegenstoß. Das war ein äußerst gelungener Einstand.«

Schema

HG Oftersheim/Schwetzingen: Steinbach; Julian Hörner (5/3), Zacharias (1), Hideg, Schiller, Schleidweiler, Beck (4/2), Folz, Brand (2), Kruse, Bastian Hörner (1), Clarius (2), Redmann (1).

TV 05/07 Hüttenberg: Rüspeler, Böhne (2); Uth (3), Knorz (1), Bährens (3), Lins (4), Piesch (5/2), Krauhausen, Fuß (2), Roth, Nandzik, Kiethe (4), Werth (4/1).

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Kirchner/Scholl. – Zuschauer: 18. – Zeitstrafen: 6:4 Minuten. – Siebenmeter: 7/5:5/3.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Handball
  • TV 05/07 Hüttenberg
  • Daniela Pieth
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.