15. März 2019, 23:03 Uhr

Kreisliga A Gießen

Dirk Luley beim SV Annerod neuer Abteilungsleiter

15. März 2019, 23:03 Uhr

Fußball-A-Ligist SV Annerod kann auch in der neuen Saison auf Trainer Yves Lohwasser bauen. Beide Seiten kamen überein, die Zusammenarbeit vorzeitig um ein weiteres Jahr zu verlängern. Neues gibt es derweil von der Abteilungsleitung Fußball.

Nach vier Jahren stand Abteilungsleiter Andreas Reuter nicht mehr zur Wiederwahl. Indes wird er sich für den Verein um das Passwesen kümmern und den Schwerpunkt seiner Tätigkeit im Sportkreis künftig wieder auf das Schiedsrichterwesen legen. Mit Dirk Luley übernimmt ein ehemaliger Landesliga-Spieler und -Trainer die Aufgaben, der darüber hinaus nach sieben Jahren Trainertätigkeit in Annerod die perfekte Besetzung für diese Position ist. In Zusammenarbeit mit dem bisherigen Sportlichen Leiter Fußball, Florian Spies, wird Dirk Luley ab sofort die Geschicke der Abteilung Fußball lenken.

»Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in Annerod. Der SVA ist mir über die Jahre sehr ans Herz gewachsen, und ich bin froh den Vorstand, Trainer und Mannschaft in Zukunft wieder unterstützen zu können«, so Luley.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • Sportliche Leiter
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.