10. Juli 2018, 21:17 Uhr

Basketball

Bayern starten mit zwei Heimspielen in Euro League

10. Juli 2018, 21:17 Uhr

Der FC Bayern startet mit zwei Heimspielen in die Basketball-Euro-League. Der deutsche Meister aus München trifft in der Königsklasse am 12. Oktober auf den 13-maligen türkischen Meister Anadolu Istanbul. Vier Tage später empfängt die Mannschaft von Trainer Dejan Radonjic den griechischen Meister Panathinaikos Athen. Kurz darauf am 18. Oktober bestreiten die Bayern ihre erste Auswärtspartie beim FC Barcelona, der vom früheren Münchner Trainer Svetislav Pesic betreut wird. Dies teilte der FC Bayern mit.

Die weiteren Gegner des deutschen Doublesiegers sind Real Madrid, ZSKA Moskau, Maccabi Tel Aviv, Olimpia Mailand, Chimki Moskau, Fenerbahce Istanbul, Zalgiris Kaunas, Olympiakos Piräus, Baskonia Vítoria aus Spanien, Darussafaka Istanbul, Gran Canaria und Buducnost Podgorica aus Montenegro. Die 16 Teams treffen in Hin- und Rückspiel aufeinander. Die besten acht Mannschaften erreichen die K.-o.-Runde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Basketball
  • FC Barcelona
  • FC Bayern München
  • Real Madrid
  • Svetislav Pesic
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.