11. Januar 2018, 22:22 Uhr

Freiburg bangt vor Auftritt in Frankfurt um drei Spieler

11. Januar 2018, 22:22 Uhr

Eintracht Frankfurt


Vor dem Start in die Rückrunde bei Eintracht Frankfurt bangt Fußball-Bundesligist SC Freiburg um den Einsatz von drei Spielern. Lukas Kübler (Innenbandzerrung im Knie), Nicolas Höfler (Rückenprobleme) und Yoric Ravet (Achillessehnenreizung) sind für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) fraglich.

»Die Verletzungen sind unschön und das zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Saison«, sagte SC-Trainer Christian Streich am Donnerstag.

Die Serie von fünf ungeschlagenen Spielen vor der Winterpause ist für Streich abgehakt: »Es geht neu los, wir müssen uns beweisen, egal wer auf dem Platz steht.« Gegen Frankfurt werde es allerdings schwierig, weil die Eintracht »die Qualität hat, Tore zu verhindern und eins mehr zu schießen als der Gegner, ihre Spiele knapp zu gewinnen«, erklärte Streich.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Eintracht Frankfurt
  • SC Freiburg
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.