HSG Wetzlar

Ticketvorverkauf für Pokal-Achtelfinale

  • schließen

Am heutigen Dienstag startet der Ticketvorverkauf für die Achtelfinale im DHB-Pokal. Der Handball-Erstligist HSG Wetzlar trifft am Dienstag, dem 16. Oktober, um 20 Uhr im Hessenderby auf den Ligakonkurrenten MT Melsungen. Die prestigeträchtige Partie findet in der Rittal-Arena Wetzlar statt.

Am heutigen Dienstag startet der Ticketvorverkauf für die Achtelfinale im DHB-Pokal. Der Handball-Erstligist HSG Wetzlar trifft am Dienstag, dem 16. Oktober, um 20 Uhr im Hessenderby auf den Ligakonkurrenten MT Melsungen. Die prestigeträchtige Partie findet in der Rittal-Arena Wetzlar statt.

Ab Dienstag haben alle Sponsoren und Dauerkarten-Inhaber der Grün-Weißen ein einwöchiges Vorkaufsrecht auf Tickets. Dieses ist darauf beschränkt, dass Sitzplatzkarten-Inhaber ein ausnahmsloses Anrecht auf ihre Sitzplätze aus dem Bundesliga-Spielbetrieb haben. Zusätzlich können dazu Stehplatzkarten erworben werden. Es gelten die Preise aus der Handball-Bundesliga.

Die Tickets sind ausnahmslos in der Geschäftsstelle der HSG Wetzlar (Nauborner Straße 12, 35578 Wetzlar) und der Postagentur in Dutenhofen (Münchholzhäuser Straße 1a, 35582 Wetzlar-Dutenhofen) erhältlich. Am Dienstag, dem 4. September, startet dann der freie Verkauf in allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.hsg-wetzlar.de.

Das nächste Bundesliga-Heimspiel der HSG Wetzlar steigt an einem ungewöhnlichen Termin. Schon am kommenden Dienstag, dem 4. September um 19 Uhr empfangen die Grün-Weißen den SC Magdeburg in der heimischen Rittal-Arena. Zuvor gilt es an diesem Donnerstag beim TBV Lemgo-Lippe (19 Uhr, live auf Sky) zu bestehen, schon am 6. September – nur zwei Tage nach der Magdeburg-Partie – steht die Auswärtsaufgabe beim TVB Stuttgart (19 Uhr, live auf Sky) an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare