Handball

Stehplatzkarten für das Viertelfinale noch zu haben

  • schließen

Handball-Erstligist HSG Wetzlar weist im Vorfeld des DHB-Pokal-Viertelfinales am Sonntag um 15 Uhr in der Rittal Arena darauf hin, dass aktuell noch rund 400 Stehplatzkarten im Vorverkauf erhältlich sind. Nach aktuellem Stand sind somit Eintrittskarten auch noch an der Tageskasse zu haben, die am Sonntag um 13.30 Uhr öffnet.

Handball-Erstligist HSG Wetzlar weist im Vorfeld des DHB-Pokal-Viertelfinales am Sonntag um 15 Uhr in der Rittal Arena darauf hin, dass aktuell noch rund 400 Stehplatzkarten im Vorverkauf erhältlich sind. Nach aktuellem Stand sind somit Eintrittskarten auch noch an der Tageskasse zu haben, die am Sonntag um 13.30 Uhr öffnet.

Für den Fall der Final-Four-Qualifikation der HSG Wetzlar gilt: ab Montag bietet der Reisepartner Gimmler Reisen sogenannte "Fan-Reise-Pakete" (inkl. Transfer, Übernachtung und Eintrittskarte) an. Jeder teilnehmende Club an der Pokal-Endrunde erhält rund 1200 Eintrittskarten. Den Vertrieb der Tickets hat die HSG an den Reisepartner Gimmler Reisen abgetreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare