Trainer Freyer: Ein Muss für jeden Fan

  • schließen

Es ist ein Pflichtkauf für die heimischen Basketball-Fans: Bereits zum zweiten Mal hat unser Mitarbeiter Martin Vogel einen Bildband über die Gießen 46ers aufgelegt, der ab sofort für 18,46 Euro erhältlich ist. Die "Rückblende 2018" kann per E-Mail unter rueckblende2018@gmail.com bestellt werden.

Es ist ein Pflichtkauf für die heimischen Basketball-Fans: Bereits zum zweiten Mal hat unser Mitarbeiter Martin Vogel einen Bildband über die Gießen 46ers aufgelegt, der ab sofort für 18,46 Euro erhältlich ist. Die "Rückblende 2018" kann per E-Mail unter rueckblende2018@gmail.com bestellt werden.

Auf 250 Seiten zeigt Vogel über 400 Fotos aus der abgelaufenen Saison des Basketball-Bundesligisten: "Bis auf zwei Vorbereitungsspiele habe ich alle Partien gesehen – auch, wenn meine Freundin der Meinung war, es hätte schönere Wege gegeben,, meinen Geburtstag zu feiern als beim Testspiel gegen Zwolle", schmunzelt der Gießener, der die 46ers seit zwölf Jahren für diese Zeitung begleitet.

Besonderes Highlight: Die Lieblingsfotos der Spieler, von jedem Akteur mit ein paar persönlichen Worten versehen, warum er sich gerade für dieses Bild entschieden hat. "John Bryant hat da eine kleine Liebeserklärung an die 46ers-Fans verfasst", gibt Vogel einen kleinen Vorgeschmack.

Sein persönliches Lieblingsfoto zu finden, fiel dem Autor nicht leicht: "Insgesamt hatte ich über 28 000 Fotos, aus denen ich ausgewählt habe. Dann wollte ich kein Foto aus einem Spiel, das die 46ers verloren haben, nehmen; kein Foto von Jamar Abrams beim Dunk-Contest, weil das ja außerhalb eines Spiels war... und ich konnte auch keins der Bilder nehmen, das einer der Spieler schon ausgewählt hatte."

Am Ende fand sich aber unter all den Aufnahmen von Dreiern, Dunks und Emotionen – auf dem Feld wie im Fanblock – auch für ihn ein Motiv.

Besonders dankbar ist Vogel für die Unterstützung von fünf heimischen Unternehmen: Die Gießener Allgemeine, Depant, die Marketingprofiler, die Stadtwerke Gießen und Neusehland sorgten mit Anzeigen dafür, dass die diesjährige Auflage deutlich günstiger zu haben ist als das letztjährige Buch: "Ich konnte dieses Jahr wieder ebenso wertig drucken lassen wie letztes Mal, die Leser zahlen aber nur den halben Preis." Für 46ers-Coach Ingo Freyer, der als einer der ersten ein gedrucktes Exemplar erhielt, steht jedenfalls fest: "Das ist eigentlich ein Muss für jeden Fan!"

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare