Ressortarchiv: Gießen 46ers

46ers chancenlos

Playoffs ade beim letzten Wucherer-Heimspiel

Die Playoff-Träume der Gießen 46ers sind geplatzt – doch das blieb in der ausverkauften Sporthalle Ost fast schon eine Randgeschichte. Im Fokus stand der Abschied von Coach Denis Wucherer.
Playoffs ade beim letzten Wucherer-Heimspiel

Playoff-Hoffnung

Sieg muss her – aber ohne Evans

Die Gießen 46ers haben noch eine klitzekleine Chance, die Playoffs zu erreichen. Dazu muss heute Abend unbedingt ein Sieg gegen Bonn her. Nicht spielen kann Allrounder Dwayne Evans.
Sieg muss her – aber ohne Evans

Basketball-Bundesliga

Ulm will als Tabellenführer in die Playoffs gehen

Die Hauptrunde in der Basketball-Bundesliga geht am Wochenende mit einem Doppelspieltag zu Ende. Während die Frage nach den beiden Absteigern bereits geklärt ist (Vechta und Hagen), ist mit Blick auf …
Ulm will als Tabellenführer in die Playoffs gehen
Wucherer: Berlin ist sehr interessant

46ers

Wucherer: Berlin ist sehr interessant

Die Entlasssung von Chef-Coach Ahmet Caki bei Alba Berlin hat die Basketball-Szene in Aufruhr versetzt. Einer der diskutierten Namen für seine Nachfolge: Denis Wucherer.
Wucherer: Berlin ist sehr interessant

46ers

Dwayne Evans fällt gegen Bonn aus

Bittere Nachricht für die Gießen 46ers: Dwayne Evans - gerade in den vergangenen Wochen ein wichtiger Faktor für die heimischen Basketballer - fällt am Freitag gegen Bonn aus.
Dwayne Evans fällt gegen Bonn aus

Gießen 46ers

Zwei Siege müssen her – und Schützenhilfe

Am Montag sah es so aus, als würden die Playoff-Chancen der Gießen 46ers in der Basketball-Bundesliga noch mal steigen. Tatsächlich wird es nach dem Oldenburger Sieg in Jena aber schwer.
Zwei Siege müssen her – und Schützenhilfe

Playoff-O-Meter

Dwayne Evans soll helfen, Gießener Playoff Chancen zu wahren

Dwayne Evans hatte sich vor seiner Verletzung für die Gießen 46ers zu einem entscheidenden Faktor entwickelt. Für den Hauptrunden-Endspurt gibt Coach Wucherer weitgehend Entwarnung.
Dwayne Evans soll helfen, Gießener Playoff Chancen zu wahren

Basketball-Bundesliga

Keine Schützenhilfe für Gießen durch Jena

Die erhoffte, allerdings auch wenig erwartete Schützenhilfe für die Gießen 46ers ist in der Basketball-Bundesliga ausgeblieben. Baskets Oldenburg, ein Gießener Konkurrent um einen der Playoff-Plätze, …
Keine Schützenhilfe für Gießen durch Jena

Playoff-O-Meter

46ers-Konkurrent: Lebensmittelvergiftung bei fünf Oldenburger Basketballern

Sie sind direkter Konkurrent der Gießen 46ers im Kampf um die Playoffs: Die EWE Baskets Oldenburg plagen vor einer der entscheidenden Partien am Dienstag große Personalsorgen.
46ers-Konkurrent: Lebensmittelvergiftung bei fünf Oldenburger Basketballern

Playoffs ade?

Ein Evans zu wenig

Am Ende war es wahrscheinlich ein Dwayne Evans zu wenig, um die Punkte mit an die Lahn zu nehmen: Ohne den Forward unterlagen die Gießen 46ers 79:89 bei medi Bayreuth.
Ein Evans zu wenig
46ers chancenlos in Bayreuth

Playoff-Kampf

46ers chancenlos in Bayreuth

Keine Chance für die Gießen 46ers bei medi Bayreuth: Gegen den Tabellenvierten unterlagen die Mittelhessen am Samstagabend mit 79:89 - auch, weil ihnen ein Schlüsselspieler fehlte.
46ers chancenlos in Bayreuth

23 Vereine bewerben sich

Insgesamt 23 Vereine bewerben sich um eine Lizenz für die kommende Saison der Basketball-Bundesliga. Neben den 17 Erstligisten um die Gießen 46ers reichten auch die Zweitliga-Clubs Mitteldeutscher …
23 Vereine bewerben sich

18 Ballverluste

Gießen 46ers ziehen in Ulm mit 63:72 den Kürzeren

Rückschlag für die Gießen 46ers im Kampf um die Playoffs in der Basketball-Bundesliga: Bei ratiopharm Ulm zeigten die Gießener am Sonntag eine couragierte Leistung, nahmen aber keine Punkte mit.
Gießen 46ers ziehen in Ulm mit 63:72 den Kürzeren
Rückschlag im Kampf um die Playoffs

46ers unterliegen Ulm

Rückschlag im Kampf um die Playoffs

Beim Tabellenführer in Ulm gehen die Gießen 46ers am Ostersonntag leer aus: Justin Sears und Co. unterliegen den Schwaben mit 63:72
Rückschlag im Kampf um die Playoffs

Gießen 46ers

In Ulm Außenseiter

Es geht momentan Schlag auf Schlag in der Basketball-Bundesliga. Für die Gießen 46ers steht am Ostersonntag um 18 Uhr bei Spitzenreiter ratiopharm Ulm bereits die nächste Aufgabe an.
In Ulm Außenseiter

Großer Schritt

Gießen 46ers bezwingen Oldenburg souverän mit 78:61

Die Gießen 46ers haben in der Basketball-Bundesliga mehr denn je Kurs auf die Playoffs genommen. Das Team von Denis Wucherer feierte am Mittwoch einen 78:61-Sieg über die Baskets Oldenburg.
Gießen 46ers bezwingen Oldenburg souverän mit 78:61

Im Gespräch

Der Führungsspieler

Joshiko Saibou hat sich längst in die Herzen der 46ers-Fans gespielt. Der 27-Jährige hat bewiesen, dass er von der Königsposition aus ein Team führen kann – das will er auch in Zukunft tun.
Der Führungsspieler

Paul Carl behält die Nerven

Paul Carl stand an der Freiwurflinie in Heidelberg, hatte kurz vorher beide Würfe danebengesetzt und nun die Chance, seine Mannschaft der Basketball Akademie Gießen 46ers wenige Sekunden vor dem Ende …
Paul Carl behält die Nerven
Fünf Gründe für den Comeback-Sieg

46ers-Heimerfolg

Fünf Gründe für den Comeback-Sieg

Während sich die Gießen 46ers schon wieder auf das nächste Heimspiel gegen Oldenburg am Mittwoch vorbereiten, hallt der Jubel vom Freitagabend noch nach. Fünf Gründe für den Sieg.
Fünf Gründe für den Comeback-Sieg

Basketball-Wahnsinn

Obst krönt Aufholjagd mit dem siegbringenden Dreier

46ers-Wahnsinn gegen Würzburg! Nach großem Rückstand starten die Jungs um Coach Denis Wucherer eine verrückte Aufholjagd. Am Ende krönt Andreas Obst den Abend.
Obst krönt Aufholjagd mit dem siegbringenden Dreier

Erstaunt

Deutliche Worte von 46ers-Boss Schelberg

Wirbel um Heiko Schelberg. Der neue Retter des FSV Frankfurt? Der 46ers-Geschäftsführer bezieht klar Stellung. Der personelle Hickhack kommt zu einer unglücklichen Zeit.
Deutliche Worte von 46ers-Boss Schelberg

Basketball / Gießen 46ers

Schelberg dementiert: Kein Wechsel zurück zum Fußball

Rätselraten um 46ers-Manager Heiko Schelberg: Laut einem Medienbericht sollte es ihn zurück zum FSV Frankfurt ziehen. Auf GAZ-Anfrage dementiert er den Bericht mit deutlichen Worten.
Schelberg dementiert: Kein Wechsel zurück zum Fußball

46ers-Manager

Schelberg dementiert: Kein Wechsel zurück zum Fußball

Rätselraten um 46ers-Manager Heiko Schelberg: Laut eines Medienberichts sollte es zurück zum FSV Frankfurt gehen. Auf GAZ-Anfrage dementiert er den Bericht mit deutlichen Worten.
Schelberg dementiert: Kein Wechsel zurück zum Fußball

Schneider kratzt am Triple-Double

Die U16-Nachwuchskorbjäger der Basketball Akademie Gießen 46ers haben einen Spieltag vor dem Ende auch die letzten rechnerischen Zweifel am ersten Platz in der Relegationsgruppe drei beseitigt. Die …
Schneider kratzt am Triple-Double
Ein lächelnder Saibou

Wachrüttler

Ein lächelnder Saibou

Joshiko Saibou war noch in der Luft, als der Pfiff ertönte – Korbleger trotz Foul drin, da darf man die Faust ballen und jubeln. Sein Drei-Punkt-Spiel war ein Schlüsselmoment zum 84:74-Sieg.
Ein lächelnder Saibou